Loris Hezemans: “Wir sind zurück im Titelkampf und bereit, alles zu geben”

0
185
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

EURO NASCAR FINALS – NASCAR GP BELGIUM 2018
Loris Hezemans: “Wir sind zurück im Titelkampf und bereit, alles zu geben”
Der 21-Jährige Niederländer liegt im Euro NASCAR Titelkampf auf der Lauer

Mit nur 21 Jahren geht Loris Hezemans als Außenseiter in den Kampf um den Euro NASCAR Titel 2018. Vom 20. bis 21. Oktober findet das Finale der NASCAR Whelen Euro Series im belgischen Zolder statt. Der Rookie aus den Niederlanden liegt auf Platz vier der ELITE 1 Division und hat einen Rückstand von zwölf Punkten auf Tabellenführer Lucas Lasserre. Auf den Topverfolger Alon Day fehlen Hezemans zehn und auf Frederic Gabillon acht Punkte.

Hezemans hat unter den Titelkandidaten die geringste Erfahrung, aber aufgrund seines Erfolgs bei den Halbfinals am Hockenheimring wird er mit Momentum nach Zolder reisen. In Deutschland sicherte sich der junge Rennfahrer seinen ersten Sieg in der NASCAR Whelen Euro Series.

Der Pilot aus Uccle glaubt daran, im Kampf um den Euro NASCAR Ring ein Wörtchen mitreden zu können.

“Ich hätte am Anfang der Saison niemals daran gedacht, jetzt in dieser Situation zu strecken”, sagt Hezemans, der außerdem die Führung in der Junior Trophy inne hat. “Wir sind zurück im Titelkampf und sind diejenigen, die die anderen Fahrer jagen. Ich habe nichts zu verlieren und wir werden sehen, was wir daraus machen können. Ich habe vermutlichen am wenigsten Druck, aber dennoch wird es nicht einfach. Wenn ich die Chance bekomme, den Titel zu holen, werde ich sie nutzen. Ich fokussiere mich einzig allein auf das Finale in Zolder. Im Rennsport kann sich alles in nur einer Sekunde verändern. Ich werde ganz offen nach Zolder reisen und mein Bestes geben.”

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

In seiner Debütsaison hat Hezemans bereits einen Sieg, sechs Top-5- und sieben Top-10-Resultate eingefahren. In den ersten drei Rennen hat er sein Potenzial nicht ausgeschöpft, weil der Rookie immer wieder in Unfälle verwickelt war – darunter einer, als er in Valencia in Führung war. Seit dem zweiten Rennen in Franciacorta hat der Niederländer aber eine beeindruckende Entwicklung durchgemacht. Auch sein Team Hendriks Motorsport hat gute Arbeit geleistet, weshalb sich Hezemans nach nur zehn Starts in die Siegerliste eintragen durfte. Er gehört zu den 18 Fahrern, die seit 2012 ein Rennen in der ELITE 1 Division gewonnen haben.

Sein erster Sieg gegen die Topfahrer der NASCAR Whelen Euro Series am Samstag in Hockenheim war für den Niederländer etwas ganz Besonderes.

“Es war großartig. Wir wussten, dass wir die Pace haben, denn wir haben immerhin schon in Valencia Führungsrunden gesammelt”, so Hezemans. “Hendriks Motorsport und ich brauchten etwas Zeit, um uns zu entwickeln. Ich musste erst einmal das Auto, die Serie und die Konkurrenten kennenlernen. Seit Franciacorta haben wir keinen Ausfall mehr verbucht. Wir sind nie außerhalb der Top 10 ins Ziel gekommen. Wir haben die Puzzlestücke zusammen gesetzt und gezeigt, was wir können. Das zeigt nicht nur meine Entwicklung, sondern auch die des Teams. Auch für sie war alles neu. Es ging für uns schnell, zu den Titelkandidaten zu gehören.”

Der Hendriks Motorsport Fahrer hat einen klaren Plan, um Euro NASCAR Champion zu werden.

“Zunächst müssen wir unbedingt die Pole-Position holen”, erklärt Hezemans. “In der Euro NASCAR gibt es viele Möglichkeiten, zu überholen, aber von ganz vorne zu starten, ist immer ein Vorteil. Das wird der Fokus sein. Wir konzentrieren uns auf das Qualifying, um im Rennen so viele Punkte zu holen wie möglich. Dann werden wir sehen. Ich kann es kaum noch abwarten.”

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

Die vier Titelanwärter fahren für vier verschiedene Teams und repräsentieren drei verschiedene Ländern. Im Rahmen des großen Festes nach amerikanischen Vorbild wird es für Hezemans in Zolder sicher ein riesiges Event.

“Da gibt es gar keinen Zweifel”, sagt Hezemans. “Ich empfehle jeden, die Euro NASCAR Finals in Zolder zu besuchen. Selbst als ich noch nicht mitgefahren bin, habe ich mir immer die Finals in Belgien angeschaut. Es gibt nicht viele Meisterschaften, die so viele Attraktionen an der Strecke bieten. Es ist selbst für Zuschauer was dabei, die nicht so sehr am Rennsport hängen. Es wird tolle Unterhaltung geboten!”

Alle Euro NASCAR Finals aus Zolder werden live auf Fanschoice.tv, der Webseite von MotorvisionTV, der Euro NASCAR Facebook-Seite, dem NWES YouTube-Kanal, dem Euro NASCAR Twitter-Account, auf Motorsport.tv und vielen weiteren Webseiten sowie Social-Media-Seiten übertragen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.