Update: Day und Naska nach Überprüfung zu Sonntagssiegern erklärt

0
437
Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

PRESSEMITTEILUNG

Rocca und Naska führen am 11. und 12. Juni in Brands Hatch die Punktewertung an

Nach Prüfung weiterer Beweise haben die Rennleitung und die Rennkommissare zwei der im zweiten EuroNASCAR-PRO-Renne gegen Alon Day und Gianmarco Ercoli verhängten Strafen aufgehoben. Day wurde zum Sieger des letzten Rennens des Wochenendes erklärt, während Ercoli den zweiten Platz hinter dem Israeli und vor seinem Teamkollegen Nicolo Rocca erhielt, der vom ersten auf den dritten Platz zurückgestuft wurde.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

In der EuroNASCAR-PRO-Wertung wird Nicolo Rocca das Feld in Brands Hatch am 11. und 12. Juni anführen, wenn die NASCAR Whelen Euro Series das Vereinigte Königreich für die neunte Edition des American SpeedFests besuchen wird. Der Italiener wird einen Vorsprung von einem Punkt auf Alon Day verteidigen.

In der EuroNASCAR 2 führte ein Verstoß am Auto mit der Startnummer 5 von Academy Motorsport / Alex Caffi Motorsports zu einer Zehn-Punkte-Strafe für Rennsieger Vladimiros Tziortzis. Alberto Naska erbte daher den Sieg bei seinem erst zweiten NASCAR-Start in seiner Karriere. Der Italiener liegt vor dem zweiten Event der Saison in der Gesamtwertung vor Martin Doubek und Vladimiros Tziortzis.

EURONASCAR PRO RESULTS | EURONASCAR 2 RESULTS