Solides Debüt für Naveh Talor in EuroNASCAR

0
492
Credit: Solaris Motorsport

The Israeli rookie showed a good pace in ELITE 2 Division, Sini unlucky in ELITE 1

Pescara, Italien – Nach den vielversprechenden Leistungen beim Auftakt in Valencia hat Solaris Motorsport hohe Erwartungen an das italienische Rennen der NASCAR Whelen Euro Series. Die europäische Serie des US-Majors wird an diesem Wochenende auf der Franciacorta-Strecke landen, dem Heimrennen des italienischen Teams und Francesco Sini, auf der der junge Naveh Talor seinen ersten NASCAR-Treffer erzielte.

Credit: Solaris Motorsport

„Das Heimrennen ist immer etwas Besonderes für einen Fahrer und für uns von Solaris Motorsport ist es etwas Tolles, wenn alle Fans zu unserer Box kommen und unseren Camaro auf den Tribünen unterstützen. Die Valencia-Ergebnisse zeigten nicht unser Potenzial, ich möchte hier vor unseren Fans ein gutes Ergebnis erzielen, um auch allen Jungs der Mannschaft zu danken. Sie haben nie aufgehört, am Auto zu arbeiten. “, Sagte Francesco Sini, der in Valencia so nah an den Top10 war. „Wir haben hier im März einige Tests durchgeführt und das stimmt mich für das Wochenende positiv. Das Rennen zwischen NASCAR und F1 Champions, die Sieger von Le Mans und hochtalentierte PRO-Fahrer werden es schwieriger machen, an der Spitze zu sein, aber die größten Herausforderungen sind diejenigen, die es immer schaffen, dass wir uns am besten behaupten. Das Besteigen des Podiums wird großartig sein! “

Credit: Solaris Motorsport

„Ich freue mich darauf, meine Fortschritte bei NASCAR mit Solaris Motorsport fortzusetzen. Es war ein gutes Debüt für mich in Valencia und ich bin auf der Suche, mich in Franciacorta noch weiter zu verbessern. Ich hoffe, dass ich meinem Team bei ihrem Heimrennen Stolz entgegenbringen kann! “, Sagte der 17-jährige Naveh Talor aus Israel, der in Valencia bei seinem ersten Rennen in seiner Karriere mit einem starken Tempo beeindruckte.

Credit: Solaris Motorsport

Das Wochenende der NASCAR Whelen Euro Series beginnt am Freitag mit zwei freien Trainingseinheiten, während das Qualifying am nächsten Tag um 10 Uhr beginnt. ELITE 1 Rennen 1 wird um 13.30 Uhr grün, die grüne Flagge für das ELITE 2 Rennen wird um 17.00 Uhr winken. Am Sonntagmorgen startet die ELITE 2 um 11.00 Uhr, während das ELITE 1 Race 2 am Wochenende um 14.30 Uhr endet. Alle Rennen und das Qualifying werden live auf der NASCAR Whelen Euro Series-Facebook-Seite und dem YouTube-Kanal übertragen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.