Hendriks Motorsport geht mit Gil Linster auf die EuroNASCAR-2-Titeljagd

0
195
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

PRESSEMITTEILUNG der EuroNASCAR

Der Luxemburger kehrt mit dem #50 Toyota Camry zum niederländischen Top-Team zurück

Gil Linster und Hendriks Motorsport werden ihre gemeinsame Reise in der NASCAR Whelen Euro Series fortsetzen und um Siege und den EuroNASCAR-2-Titel kämpfen. Im Jahr 2024 wird der Luxemburger wieder hinter dem Steuer des #50 Toyota Camry sitzen, um das nächste Level zu erreichen und am Ende von sieben spannenden Veranstaltungen in ganz Europa um die Gesamtmeisterschaft zu kämpfen. Linster, der im Februar auf dem berühmten Daytona International Speedway sein Debüt in der ARCA Menards Series geben wird, hat sich für die kommende Saison viel vorgenommen und arbeitet hart daran, der Fahrer zu werden, den es in der unberechenbarsten Meisterschaft in der Welt der NWES zu schlagen gilt.

Linster ist ein echter NASCAR-Rennfahrer, der sich 2017 der offiziellen europäischen Serie angeschlossen hat. Der 30-Jährige verbesserte sich von Saison zu Saison und wurde 2023 zu einem der Top-Fahrer in der EuroNASCAR 2. Der aus Frisange stammende Pilot gewann sein erstes NWES-Rennen in Zolder, Belgien, und belegte einen starken dritten Platz in der Gesamtwertung. Neben den Rennen in der EuroNASCAR arbeitet Linster auch an mehreren Programmen in den USA. Er hat in der Vergangenheit an zahlreichen Late-Model-Veranstaltungen auf der anderen Seite des Atlantiks teilgenommen und kürzlich einen Ford Fusion der ARCA Menards Series in Daytona getestet.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

“Für mich ist die EuroNASCAR die beste Rennserie auf unserem Kontinent mit purem Rennsport und engem Wettbewerb”, sagt Linster über seine Rückkehr in die Serie und zu Hendriks Motorsport. “Wir haben ein tolles Auto mit H-Schaltung und ohne elektronische Hilfsmittel, was die Serie so einzigartig macht. Der Sound der 400 PS starken V8-Motoren ist unschlagbar. Im Jahr 2024 möchte ich um den Titel kämpfen und die Meisterschaft gewinnen. Es ist wirklich cool, dass unsere EuroNASCAR-Community jedes Jahr wächst und ich genieße jeden Moment, den ich mit den Fans bei Boxengängen, Grid-Walks, Paraden oder im offenen Fahrerlager teilen kann.”

Mit Hendriks Motorsport hat Linster eines der erfolgreichsten Teams in der Geschichte der NWES hinter sich. Roy und Joep Hendriks haben bisher zwei EuroNASCAR PRO und drei EuroNASCAR 2 Fahrertitel geholt. Die niederländische Organisation ist hungrig nach weiteren Trophäen und mit Linster, der sich 2024 voll auf seine Rennkarriere konzentriert, haben sie einen starken Anwärter auf den EuroNASCAR-2-Titel. Der Teamkollege von Linster, der den #50 Toyota Camry in der EuroNASCAR PRO fahren wird, wird bald von Hendriks Motorsport bekanntgegeben. Das Team hat bereits Martin Doubek im #7 Ford Mustang in beiden Meisterschaften für die gesamte Saison 2024 bestätigt.

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Die Saison 2024 der NASCAR Whelen Euro Series beginnt am 13. und 14. April auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia, Spanien. Während Hendriks Motorsport sich auf die Rückkehr des Heimrennens des Teams auf dem Raceway Venray Oval freut, bevorzugt Linster die Rennen in Oschersleben, da der Luxemburger im Saarland lebt. Alle Rennen werden live auf dem YouTube-Kanal von EuroNASCAR und auf mehreren Fernsehkanälen weltweit übertragen.