Leevi Lintukanto mit Gaststart in Valencia

0
153
Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

Beim Saisonauftakt der NASCAR Whelen Euro Series im spanischen Valencia wird der junge Finne Leevi Lintukanto in der Startnummer 23 für Iceboys/DF1 Racing in der EuroNASCAR 2 an den Start gehen.

Lintukanto nahm im Sommer 2020 am Rekrutierungsprogramm der NASCAR Whelen Euro Series teil. Beim Saisonfinale in Valencia bekam er die Möglichkeit in der Startnummer 10 für das italienische Team Not Only Motorsport an den Start zu gehen. Aufgrund technischer Probleme konnte er nicht immer sein gesamtes Potential zeigen, mit 2 Top10-Ergebnissen reiste er trotzdem zufrieden aus Valencia ab. “Am Samstag hatten wir Probleme, daher war das Rennergebnis nicht so gut. Nachdem wir den Motor gewechselt hatten, lief es deutlich besser und ich bin mit meinem Ergebnis zufrieden”, sagte Lintukanto gegenüber Threewide.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

Für sein zweites Rennwochenende zeigt sich Lintukanto optimistisch. “Da ich die Strecke aus dem letzten Jahr kenne, bin ich sehr zuversichtlich, dass ich eine gute Leistung zeigen kann. Mein Ziel ist es, möglichst schnell den richtigen Speed zu finden und ein unfallfreies Wochenende zu haben”, sagt Leevi Lintukanto.

Seine Karriere begann Lintukanto im Alter von 10 Jahren im Kartsport. Er konnte diverse Siege in den unterschiedlichen Klassen erzielen und wechselte in der Saison 2019 in den Automobilsport. Seine erste Saison bestreitete er bei den Legends Cars NEZ, wo er direkt Platz 3 in der Gesamtwertung holte.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

This post is also available in: English (Englisch)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.