AdventHealth baut Partnerschaft mit Chip Ganassi Racing aus

0
609
Credits: Getty Images

DAYTONA BEACH, Florida – Mit einem AdventHealth-Showcar, das am Donnerstag auf dem Daytona International Speedway in der Gatorade Victory Lane ausgestellt wurde, hat AdventHealth bekannt gegeben, dass die Zusammenarbeit mit Chip Ganassi Racing (CGR) durch die Zusammenarbeit mit Kyle Larson und Ross Chastain ausgeweitet wird.

Während der Saison 2020 wird Kyle Larson den Nr. 42 AdventHealth Chevrolet Camaro ZL1 1LE für das Daytona 500 sowie das Playoff-Rennen der NASCAR Cup Series auf dem Kansas Speedway im Herbst pilotieren. Darüber hinaus wird der in Florida geborene Ross Chastain den von CGR hergestellten AdventHealth Chevrolet Camaro ZL1 1LE Nr. 77 für den DAYTONA 500 in Florida und den Coca-Cola 600 auf dem Charlotte Motor Speedway in North Carolina fahren.

“Wir sind seit 2016 ein stolzer Unterstützer von Chip Ganassi Racing und ich freue mich sehr, unsere erfolgreiche Partnerschaft durch die Zusammenarbeit mit Kyle und Ross weiter auszubauen”, sagte David Banks, Chief Strategy Officer von AdventHealth. “Diese Zusammenarbeit ist etwas, worüber sich alle unsere Mitarbeiter im ganzen Land freuen können.”

AdventHealth ist eines der größten Gesundheitssysteme des Landes und hat fast 50 Krankenhäuser in fast einem Dutzend Bundesstaaten. Berühmte Rennstrecken wie der Daytona International Speedway, der Charlotte Motor Speedway, der Kansas Speedway, der Atlanta Motor Speedway und der Texas Motor Speedway befinden sich in unmittelbarer Nähe zu einem AdventHealth-Markt.

AdventHealth war bereits im Jahr 2019 in Daytona mit Jamie McMurray und mit Kurt Buschs Teilnahme am Herbstrennen 2019 in Kansas als Sponsor für Larsons All-Star Race vertreten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.