Zurück am Steuer: Patrick Lemarie kehrt zu Academy / Alex Caffi Motorsports zurück

0
200
Credits: Tom Threewide / Threewide

PRESSEMITTEILUNG der EuroNASCAR

Der Franzose kehrt nach einem Jahr Pause in die EuroNASCAR PRO zurück – Lemarie wird den #1 Ford Mustang fahren

Patrick Lemarie wird in der Saison 2024 nach einer einjährigen Pause in die NASCAR Whelen Euro Series zurückkehren und sich wieder Academy / Alex Caffi Motorsports anschließen. Der Franzose wird den Ford Mustang mit der Startnummer 1 für das italienisch-monegassische Joint Venture fahren, das von Federico Monti und dem ehemaligen Formel-1-Fahrer Alex Caffi geleitet wird. Der 56-jährige, der in Andorra lebt, wird versuchen, nach seinem Sieg beim Finale der EuroNASCAR-PRO-Saison 2022 in Kroatien wieder in Schwung zu kommen und bei der wichtigsten europäischen NASCAR-Meisterschaft vorne mitzumischen.

Lemarie stieg 2020 mit seinem engen Freund Jacques Villeneuve in die NASCAR Whelen Euro Series ein und wechselte für die Saison 2022 zu Academy / Alex Caffi Motorsports. Nach einem grandiosen Saisonfinale in Grobnik mit zwei Podiumsplätzen, darunter sein erster Rennsieg in der EuroNASCAR PRO, wurde er Gesamtsiebter. Nachdem er 2023 eine Pause vom NASCAR-Rennsport eingelegt hat, will Lemarie unbedingt dort weitermachen, wo er aufgehört hat, und ein Wörtchen im Kampf um die Top-5-Plätze in der Gesamtwertung mitreden.

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

“Ich habe das letzte Rennen in der EuroNASCAR PRO gewonnen und das war ein guter Abschluss für die Saison 2022, aber ich will wieder gewinnen. Ich freue mich wirklich darauf, wieder ein EuroNASCAR-Auto zu fahren und mein Ziel ist es, der jungen Generation in der Meisterschaft das Leben schwer zu machen”, sagt er. “Es macht mir wirklich Spaß, mit Academy / Alex Caffi Motorsports zu fahren und es ist immer toll, an den Rennwochenenden Zeit mit Federicos und Alex’ Team zu verbringen. Ich bin froh, zurück zu sein.”

Als Mastermind hinter FEED Racing, einer Fahrerakademie mit Sitz in Frankreich, hat Lemarie in der Saison 2024 viel im Motorsport zu tun, aber er wird sich auch darauf konzentrieren, vom ersten Rennen der Saison an konkurrenzfähig zu sein. Er schließt sich Vladimiros Tziortzis und Claudio Remigio Cappelli an, die sich das Auto mit der Nummer 5 für das Joint Venture teilen werden. Das Team hat noch keinen EuroNASCAR-2-Fahrer für den #1 Ford Mustang bekannt gegeben.

Die NASCAR Whelen Euro Series 2024 startet am 13. und 14. April auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia, Spanien. Alle Rennen werden live auf dem EuroNASCAR YouTube-Kanal und in zahlreichen Fernsehsendern auf der ganzen Welt übertragen.