Roberto Benedetti kehrt zu CAAL Racing für die EuroNASCAR 2 zurück

0
98
Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

PRESSEMITTEILUNG der EuroNASCAR

Der Italiener teilt sich den #88 Chevrolet Camaro mit Max Lanza und geht auf die Jagd nach der Legend Trophy

Seit 2015 gehört Roberto Benedetti zum Aufgebot der Gentleman-Fahrer in der NASCAR Whelen Euro Series. Der Italiener bestritt 2022 seine erste Vollzeitsaison und schloss sich 2023 CAAL Racing an, um um den Titel in der Legend Trophy zu kämpfen. Der 49-Jährige kehrt in seiner dritten Saison zu dem von Luca und Corrado Canneori betriebenen italienischen Rennstall zurück und teilt sich den Chevrolet Camaro mit der Startnummer 88 mit Max Lanza, der bereits für die EuroNASCAR PRO bestätigt wurde.

Im Jahr 2023 erzielte Benedetti sieben Top-10-Ergebnisse und eine Top-5-Platzierung auf seinem Weg zum neunten Platz in der EuroNASCAR-2-Gesamtwertung. Der aus Rom stammende Fahrer wurde Dritter in der Legend-Klasse für Fahrer über 40 Jahre und entwickelte eine solide Pace auf den anspruchsvollen Strecken in Europa. Im Jahr 2024 will Benedetti im Kampf um die Legend Trophy ein Wörtchen mitreden und seinen ersten Podiumsplatz in der EuroNASCAR 2 erzielen.

“Ich liebe den Old-School-Stil von EuroNASCAR und den puren Rennsport, den die Serie den Fahrern, Teams und Fans aus aller Welt bietet”, sagt Benedetti nach seiner Unterschrift bei CAAL Racing. “Ich möchte meine Pace verbessern und in der EuroNASCAR-2-Gesamtwertung noch weiter nach oben kommen.” Das bedeutet, den Titel in der Legend Trophy zu gewinnen, aber da der aktuelle Meister der Wertung, Melvin de Groot, wieder mit von der Partie ist, können die Fans einen engen und spannenden Kampf in der Sonderwertung erwarten.

Der Unternehmer ist immer noch auf der Suche nach seinem Moment in Europas offizieller NASCAR-Meisterschaft und wird hart daran arbeiten, seine Ziele für die Saison 2024 zu erreichen. Der Italiener hat eines der erfolgreichsten Teams hinter sich und mit Lanza als Teamkollegen wird der #88 Chevrolet von zwei Fahrern mit viel Erfahrung in der Serie pilotiert. Die EuroNASCAR ist eine Fahrermeisterschaft, in der die Fahrzeugabstimmung und die Verbesserung der Pace der Schlüssel zum Erfolg in einem sehr wettbewerbsfähigen Feld mit vielen starken Fahrern aus der ganzen Welt sind.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

Die EuroNASCAR-2-Meisterschaft richtet sich an junge Talente, schnelle Amateure und Gentleman-Fahrer und ist damit die unberechenbarste Division in der NWES-Welt. Benedetti hat das Zeug dazu, um Siege in der Legend Trophy zu kämpfen und am Ende des Jahres 2024 Klassensieger zu werden. Vor der Saison kommt der Italiener bereits auf drei Legend-Trophy-Rennsiege, aber der gebürtige Römer will unbedingt noch mehr Trophäen in seine Heimatstadt bringen. Die Saison 2024 beginnt am 13. und 14. April auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia, Spanien. Alle Rennen werden live auf dem YouTube-Kanal von EuroNASCAR übertragen.