Gil Linster kehrt 2022 zu CAAL Racing zurück

0
630
Credits: Mario Schlimper / Threewide

PRESSEMITTEILUNG

Gil Linster wird in der NASCAR Whelen Euro Series 2022 bei CAAL Racing anheuern. Der Luxemburger wird zum italienischen Topteam zurückkehren und in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft starten. Der 24-Jährige ist bereits in den Jahren 2017 und 2018 im Meisterteam der Canneori-Familie gefahren und zielt darauf ab, kommendes Jahr regelmäßig in die Top 5 fahren.

In den Jahren 2019 und 2020 hat er wertvolle Erfahrungen in den Vereinigten Staaten gesammelt, woraufhin er im Jahr 2021 in die EuroNASCAR zurückgekehrt ist. Er hat ein Top 5 und drei Top 10 gesammelt. In seiner Karriere kommt der NWES-Veteran auf 27 EuroNASCAR-2-Starts und er schaffte es im Jahr 2018 mit acht Top-10-Ergebnissen auf Platz fünf der Gesamtwertung.

Credits: Mario Schlimper / Threewide

“Ich werde mich voll auf die EuroNASCAR-2-Saison konzentrieren und ich habe bereits einen Vertrag bei CAAL Racing unterschrieben”, sagt Linster. “Wir haben mit CAAL Racing einen tollen Deal für beide Seiten gefunden. Im Winter werde ich an meinem Italienisch feilen, um vernünftig mit dem Team kommunizieren zu können. Es geht darum, Hendriks Motorsport zu schlagen. Das Team ist verdammt schnell, aber CAAL Racing hat alles, was es braucht, um erfolgreich zu sein. Ich möchte regelmäßig in die Top 5 fahren und um den Titel kämpfen.”

CAAL-Racing-Teammanager Luca Canneori ist über den Deal mit dem 24-Jährigen aus Frisange sehr glücklich. Er sagt: “Wir sind glücklich darüber, dass Gil wieder bei uns ist. Am Ende unseres Stints hat er sich in den Top 5 etabliert und wir freuen uns darauf, genau da weiterzumachen, wo wir aufgehört haben. Wir wollen noch ein paar Plätze nach vorne rücken und in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft Erfolge feiern.”

Credits: Mario Schlimper / Threewide

Die NASCAR Whelen Euro Series 2022 startet am 9. und 10. April auf dem legendären Hockenheimring in Deutschland. Die kommende Meisterschaft besteht aus sechs Runden in ganz Europa und zwei spannenden Spezialevents: das All-Star-Rennen im italienischen Vallelunga und das EuroNASCAR-Winter-Classic auf Eis. Das Meisterschaftsfinale findet am 29. und 30. Oktober 2022 auf dem Automotodrom Grobnik im kroatischen Rijeka statt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.