Pierluigi Veronesi gründet das Double V Racing Team

0
225
Credits: Mario Schlimper / Threewide

PRESSEMITTEILUNG

Der Italiener hat das neue Team zusammen mit Testing und Francesco Vignali ins Leben gerufen

Pierluigi Veronesi wird mit einem brandneuen Team in die NWES zurückkehren. Der Italiener hat sich mit Francesco Vignali, dem Geschäftsführer von Testing, zusammengetan, um Double V Racing zu gründen. Das Unternehmen gilt als Marktführer im Bereich Labortests in der Automobil-Industrie.

Der erfahrene NWES-Fahrer wird seine dritte Saison in der NASCAR Whelen Euro Series bestreiten. Im Jahr 2020 ging er wegen der Coronavirus-Pandemie nicht an den Start, doch jetzt kehrt er als Fahrer und Teamchef ins Feld zurück. Der Rennfahrer aus Persiceto wird in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft an den Start gehen, in der er 2019 den siebten Platz geholt hat. Er sicherte sich bisher ein Top-5- und acht Top-10-Ergebnisse.

“Ich freue mich auf dieses neue Abenteuer als Fahrer und Teamchef”, sagt Veronesi, der außerdem als Testfahrer für die Straßenautos von Lamborghini aktiv ist. “Es ist eine Ehre, meine Erfahrung in solch ein Projekt zu stecken. Mit Francesco zu arbeiten, ist sehr motivierend und ich denke, dass wir gute Chancen haben, Großes zu erreichen. Ich kann den Start in Valencia kaum noch abwarten.”

Credits: Double V Racing

Die Saison 2021 ist die perfekte Möglichkeit für Veronesi, sein soziales Projekt SBOMBER fortzusetzen. So unterstützt er die Non-Profit-Organisation Bimbo Tu, die Familien hilft, deren Kinder wegen neurologischen Krankheiten im Krankenhaus von Bellaria in Italien liegen.

“Wir wollen Testings Know-how auf der Strecke zusammen mit unserer Erfahrung in der Automobilindustrie und weiteren Bereichen nutzen”, so Vignali. “Wir haben uns für Pierluigi entschieden, weil er einen sehr umfangreichen Lebenslauf als Renn- und Testfahrer hat. Außerdem setzt er sich für die Gemeinschaft ein. Das sind Werte, die auch von unserem Unternehmen in Zusammenarbeit mit lokalen Organisationen gelebt werden.”

Double V Racing wird den Nr. 27 Ford Mustang ins Rennen schicken und bekommt dabei technische Unterstützung von Solaris Motorsport, dem Team von Francesco Sini. Das langfristige Ziel ist, mit dem Team eine Akademie für Fahrer und Ingenieure aufzubauen.

Das erste Rennwochenende der NASCAR Whelen Euro Series 2021 findet am 15. und 16. Mai auf dem Circuit Ricardo Tormo im spanischen Valencia statt. Das Qualifying und alle Rennen des NASCAR GP von Spanien werden live auf den Social-Media-Plattformen der NWES – YouTube, Facebook und Twitch – sowie auf Motorsport.tv übertragen.

This post is also available in: English (Englisch)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.