Max Lanza kehrt in der EuroNASCAR-Saison 2021 mit CAAL Racing zurück

0
177
Credits: Mario Schlimper / Threewide

PRESSEMITTEILUNG

Der Römer wird den Camaro mit der Startnummer 88 fahren und in der Legend Trophy angreifen

Max Lanza wird noch stärker und motivierter in der NASCAR Whelen Euro Series 2021 ins Grid zurückkehren. Der Italiener wird in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft im Nr. 88 Camaro von CAAL Racing an den Start gehen und in der Legend Trophy um den Sieg kämpfen.

Nach einer schwierigen Saison 2020 möchte Lanza ins Rampenlicht der europäischen NASCAR-Meisterschaft rücken und regelmäßig in die Top 5 fahren.

Credits: Max Lanza

“Ich kann es nicht mehr abwarten, wieder hinter dem Steuer zu sitzen”, sagt Lanza, der sich nahezu komplett von seiner Handverletzung, die er sich in der Saison 2020 zugezogen hat, erholt hat. “Ich bin als Fahrer gereift und fühle mich bereit, um um den Sieg in der Legend Trophy zu kämpfen. Sie wird in dieser Saison sehr eng sein, aber nicht nur das: Ich möchte auch in der Gesamtwertung vorne mitmischen. Ich bin bereit, konstant in die Top 5 zu fahren, und, warum auch nicht, auf das Podium zu steigen. Das ist gar nicht so weit weg. Meine Hand schmerzt manchmal noch, aber ich kann sie wieder nahezu komplett bewegen. Ich trainiere hart und möchte wirklich alles geben. Ich weiß, dass ich gut war und kann es nicht mehr abwarten, mich zu beweisen.”

Credits: Max Lanza

CAAL-Racing-Teammanager Luca Canneori sagt: “Wir freuen uns, unseren ersten Fahrer für die Saison 2021 bekanntgeben zu dürfen. Wir werden versuchen, Max in die bestmögliche Position zu bringen, um in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft um die Topplätze zu kämpfen. Leider ist die Saison 2020 für ihn in Kroatien mit der Verletzung  geendet.”

Die NASCAR Whelen Euro Series 2021 startet am 15. Und 16. Mai auf dem Circuit Ricardo Tormo im spanischen Valencia

This post is also available in: English (Englisch)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.