Francesco Garisto wird wieder mit 42 Racing um den EuroNASCAR-2-Titel kämpfen

0
392
Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

2021 NWES SEASON PRESSEMITTEILUNG

Der Italiener wird in seiner zweiten NWES-Saison den Nr. 42 Mustang steuern

42 Racing hat heute bekanntgegeben, wieder auf das Talent Francesco Garisto zu setzen. Der Italiener hat seinen Vertrag beim Rennstall aus seinem Heimatland verlängert, um auch im Jahr 2021 in der NASCAR Whelen Euro Series zu starten. Nach seiner Teilnahme am NWES-Rekrutierungsprogramm hat Garisto im Jahr 2020 sein NWES-Debüt gefeiert. In der kommenden Meisterschaft wird er am Steuer des Nr. 42 42-Racing-Mustangs nach dem EuroNASCAR-2-Titel greifen.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

“Ich bin sehr glücklich darüber, meine Vertragsverlängerung mit 42 Racing für die NASCAR Whelen Euro Series 2021 bekanntgeben zu dürfen”, sagt Garisto. “Wir haben hart gearbeitet, um das möglich zu machen. Jetzt geben wir unser Bestes, um in Valencia wettbewerbsfähig zu sein. Meine Lernkurve zeigte in der Saison 2020 steil nach oben und ich habe nicht damit gerechnet, schon die Wettbewerbsfähigkeit zu haben, um um die Topplätze zu kämpfen. In diesem Jahr fahren wir, um zu gewinnen! Ich weiß, was wir drauf haben. Wir haben das Potenzial, ganz oben zu stehen. Ich werde mein Herz, meine Seele, mein Stärke und meine mentale Einstellung einbringen, um im Titelkampf eine Rolle zu spielen.”

Der 18-Jährige landete in der EuroNASCAR-2-Saison auf Platz neun der Gesamtwertung und fuhr insgesamt sieben Top-10-Ergebnisse ein. Das beste Resultat für Garisto und 42 Racing war ein dritter Platz – und damit ein Podium – am Circuit Zolder, dem zweiten Event des vergangenen Jahres. Das Team konnte aufgrund der COVID-Pandemie nicht nach Grobnik und Valencia reisen, jedoch ist die Mannschaft jetzt wieder bereit, zur Strecke zu reisen. Die Vorbereitungen auf den Saisonauftakt am 15. und 16. Mai in Valencia laufen auf Hochtouren. Der Rennstall plant wieder, zwei Autos in der NWES einzusetzen.

“Wir freuen uns darauf, das Abenteuer NWES zusammen mit Francesco fortzusetzen”, so Marco Riggi, Teamchef von 42 Racing. “Wir arbeiten seit Oktober 2019 mit ihm zusammen. Damals haben wir mit ihm das NWES-Rekrutierungsprogramm durchlaufen. Francesco hat sich durchgesetzt und sich die Unterstützung für die Saison 2020 gesichert. Das Podium in Zolder war ein wohlverdienter Moment des Ruhmes. In der Saison 2021 wollen wir die Früchte des Jahres 2020 ernten. Es gibt viele starke Konkurrenten, aber Francesco hat bereits bewiesen, ein Kandidat für die Topplätze zu sein. Im Winter haben wir mit dem Team die beiden Autos komplett neu aufgebaut. Wir haben keinen Stein unbewegt gelassen, um Francesco und unseren anderen Fahrern das bestmögliche Equipment zu bieten.”

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

Garisto kann es kaum abwarten, wieder ins Auto zu steigen. Sein Ziel ist es, seine Erfahrung aus der Rookie-Saison zu nutzen. Bevor es wieder losgeht, startet der Italiener in der EuroNASCAR Esports Series.

Er sagt: “In meinem ersten EuroNASCAR-Jahr habe ich die Chance bekommen, viele Fahrer und Teammitglieder aus der ganzen Welt kennenzulernen. Ich finde den Respekt unter all den Teilnehmer wirklich großartig. Das ist etwas, das ich an diesem Sport so mag. Ich brenne für die kommende Saison und freue mich schon darauf, wieder hinterm Steuer zu sitzen und den engen Rennsport zu genießen.”

Die NWES-Saison startet am 15. und 16. Mai auf dem Circuit Ricardo Tormo im spanischen Valencia, wo das Valencia NASCAR Fest 2021 stattfindet.

This post is also available in: English (Englisch)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.