Penalty Report Martinsville Speedway

0
458
Credits: NASCAR

Cup Serie

#9 Chase Elliott (Hendrick Motorsports)
Radmutter
Alan Gustafson, Crew-Chef wurde mit einer Geldstrafe von 10.000 US-Dollar für eine nicht ordnungsgemäß installierte Radmutter belegt.

#18 Kyle Busch (Joe Gibbs Racing)
Radmutter
Adam Stevens, Crew-Chef wurde mit einer Geldstrafe von 10.000 US-Dollar für eine nicht ordnungsgemäß installierte Radmutter belegt.

Verschiedenes

#51 Joey Gase (Petty Ware Racing)
Inspektion
Lee Leslie, Crew-Chef wurde mit einer L1-Strafe belegt, mit einer Geldstrafe von 25.000 US-Dollar belegt und das Team wurde mit dem Verlust von 10 Besitzerpunkten für eine Strafe auf der Strecke (Rennausrüstung entspricht nicht den geltenden Bestimmungen Spezifikationen während der Inspektion vor dem Rennen). Das Auto Nr. 51 hat die Inspektion vor dem Rennen fünf Mal nicht bestanden

This post is also available in: English (Englisch)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.