NASCAR Garage 56 Le-Mans Auto kommt zum American SpeedFest 10

0
915
Credits: GETTY IMAGES

PRESSEMITTEILUNG

Der NASCAR Next Gen Garage 56 Chevrolet Camaro ZL1 wird eines der Highlights des American SpeedFest 10 sein

Das American SpeedFest 10, das von Lucas Oil unterstützt wird, stärkt seine Beziehungen zur NASCAR, nachdem bestätigt wurde, dass der NASCAR Next Gen Garage 56 Chevrolet Camaro ZL1 für die 24 Stunden von Le Mans am 17. und 18. Juni in Brands Hatch ausgestellt wird. Diese aufregende Attraktion beim SpeedFest  kommt zusätzlich zu einem aufregenden Programm auf der Rennstrecke, das von der NASCAR Whelen Euro Series angeführt wird. Dazu erleben die Fans NASCAR-Demofahrten und eine Auswahl an Rahmenrennen.

Credits: NASCAR

Eine Woche vor dem American SpeedFest, am 10. und 11. Juni, wird die NASCAR bei den 24 Stunden von Le Mans an den Start gehen, um ihr 75-jähriges Bestehen und die 100. Auflage des Langstrecken-Rennens zu feiern. Der siebenfache Cup-Series-Champion Jimmie Johnson wird sich das Cockpit mit dem Formel-1-Weltmeister von 2009, Jenson Button, und dem zweimaligen Gewinner der 24 Stunden von Le Mans, Mike Rockenfeller, teilen.

Der NASCAR Next Gen Garage 56 Chevrolet Camaro ZL1 wurde speziell angepasst, um zum ersten Mal seit 1976, als ein Ford Torino und ein Dodge Charger am Rennen teilnahmen, wieder ein NASCAR-Stock-Car zum Langstreckenklassiker zu bringen. In der Garage 56 wird der Wagen in einer speziellen Fanzone des SpeedFest 10 ausgestellt, so dass die Zuschauer einen genaueren Blick auf diese einzigartige Maschine werfen können.

Jerome Galpin, Präsident und Geschäftsführer der NWES, sagt: “Es ist eine Ehre, das NASCAR-Auto Garage 56 dem britischen Publikum vorzustellen, das in den vergangenen zehn Jahren eines der besten für die NASCAR Whelen Euro Series war. Das Auto und seine Teilnahme an den 24 Stunden von Le Mans sind die perfekten Werkzeuge, um NASCAR in Europa noch mehr ins Rampenlicht zu rücken und die direkte Verbindung zur offiziellen europäischen NASCAR-Serie zu zeigen. Ich bin mir sicher, dass die Fans einmal mehr die von EuroNASCAR gebotene Show genießen werden: Emotionen, Rennen hautnah, unvergleichlicher Zugang zu Teams und Fahrern in einer einzigartigen amerikanischen Atmosphäre.”

Credits: NASCAR

Chad Seigler, NASCAR Chief International Officer, sagt: “Das American SpeedFest in Brands Hatch zieht regelmäßig Zehntausende von Rennfans aus ganz Europa an, und das wird auch bei der diesjährigen Ausgabe zum zehnjährigen Jubiläum nicht anders sein. Wir freuen uns, dass wir unseren Fans die Möglichkeit bieten können, das NASCAR-Next-Gen-Garage-56-Auto unmittelbar nach den 24 Stunden von Le Mans persönlich zu sehen. Das Projekt ist eine wichtige Initiative für NASCAR, um das Spektakel und Klänge unseres Sports zu einem der prestigeträchtigsten Rennen der Welt zu bringen.”

Auch abseits der Rennstrecke wird es beim American SpeedFest 10 ein umfangreiches Angebot an Attraktionen geben, darunter eine riesige Ausstellung amerikanischer Autos, das neue SpeedFest-Country-Musikfestival und eine Live-Action-Arena mit Monstertruck-Shows als Höhepunkt. Alle Qualifikations- und Rennsessions auf dem Indy-Layout von Brands Hatch werden live auf dem YouTube-Kanal von EuroNASCAR, auf Motorsport.tv und auf verschiedenen TV-Diensten aus der ganzen Welt übertragen.