7 Fragen an… Jesse Vartiainen

0
335

Der ein oder andere mag den Namen Jesse Vartiainen noch aus dem Deutschland GP aus Hockenheim in 2018 kennen. Nun startet der Finne in 2019 für das Alex Caffi Motorsports Team durch.

Er wird dabei mit der #2 Alex Caffi Motorsports Toyota Camry in der Elite 2 an den Start gehen.

Uns stellt er sich den 7 Fragen an…

(English Version below)

Seit wann betreibst du den Motorsport?

Ich begann mit 7 Jahren im Kart. Dann bin ich u.a. die Legends und die V8 Thunder-Klasse gefahren.

Was war dein erster Kontakt mit der NWES?

2018 fuhr ich nur ein Rennen am Hockenheimring. Damit ist aber mein Interesse an der NASCAR Whelen Euro Series nur gewachsen.

Was macht für dich die NWES so besonders?

Amerikanische Rennautos und das ganze Ambiente drumherum.

Dein prägendster Moment in der NWES war?

Mein erstes Rennen in Hockenheim.

Was sind deine Ziele in der NWES und im Motorsport?

Mein einziges Ziel im Moment ist es, die Elite 2 Werung zu gewinnen und die Zeit wird zeigen was danach noch so geht.

Auf welcher Rennstrecke willst du unbedingt einmal fahren?

Alle Rennstrecken passen zu mir! 🙂

Was willst du deinen und den Fans der NWES mitteilen?

Denkt daran die Rennen zu verfolgen, wir sehen uns in Spanien!

English Version

Since when you are participating in motorsports?

I started driving karting at the age of seven and then I have driven, for example, Legends and the V8 Thunder class.

Which was your first contact with the NWES?

In season 2018 I was driving one race at Hockenheim, and it only increased interest in the series.

What is the special thing with the NWES?

American racing cars and general vibe in the event!

What was your most influencing Moment in the NWES?

First race at Hockenheim.

What are goals in the NWES and in Motorsports?

My only goal is to win the ELITE 2 class and the time to show what will happen in the future!

On which Special racetrack you want to Race?

All racing tracks fit for me! 🙂

What do you want to say to your and the Fans of the NWES?

Remember to follow the races, see you in Spain!

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.