Vier Siege in Folge: Perfekter NASCAR-GP von Spanien für Vittorio Ghirelli

0
250
Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

This post is also available in: English (Englisch)

PRESSEMITTEILUNG NASCAR GP SPAIN

Der Italiener führt mit 26 Punkten Vorsprung vor seinem Teamkollegen Tobias Dauenhauer

Vittorio Ghirelli erwischte beim NASCAR-GP von Spanien zwei Perfekte Tage: Der Italiener gewann beide Rennen und feierte in der NASCAR Whelen Euro Series 2020 seinen vierten Sieg in Folge. Ghirelli führte auf dem Circuit Ricardo Tormo im spanischen Valencia alle 15 Runden des achten Saisonlaufes in der EuroNASCAR 2 an und baute so seine Führung aus. Er hat nun 26 Punkte Vorsprung auf seinen Teamkollegen Tobias Dauenhauer.

Seine Führung geriet dabei nicht wirklich in Gefahr, da er einen guten Start erwischte und sofort an der Spitze davon zog. In den ersten Runden baute er schnell einen Vorsprung von zwei Sekunden auf seine Verfolger auf. Hinter dem Italiener ging es ordentlich zur Sache: Ghirelli überquerte die Ziellinie hinter dem Safety-Car auf Platz eins, weil mehrere Autos drei Runden vor Schluss in den Kiesbetten feststeckten.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

“Ich habe gleich zu Beginn einen Vorsprung herausgefahren und führte das Rennen komfortabel an”, sagt Ghirelli. “Ich war sehr konzentriert und habe versucht, die Reifen nicht zu sehr zu strapazieren. Es war mein vierter Sieg in Folge und ich denke, dass wir gut im Rhythmus sind. Wir wollen den Schwung mitnehmen und ich träume natürlich vom großen Pokal. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg.”

Das Racing hinter Ghirelli war fantastisch und macht die achte Runde der EuroNASCAR-2-Meisterschaft zu einem “Must-Watch”-Rennen für NASCAR-Fans auf der ganzen Welt.

Feed-Vict-Racing-Pilot Alessandro Brigatti startete von Platz vier ins Rennen und landete letztlich auf Platz zwei. Der Italiener zeigte eine starke Pace und kämpfte sich zum vierten Mal in dieser Saison in die Top 3. Titelkandidat Tobias Dauenhauer wurde nach einem soliden Rennen am Steuer seines Nr. 50 Mustangs von Hendriks Motorsport Dritter. Der Deutsche sicherte sich außerdem den Sieg in der Rookie Trophy.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

Martin Doubek kam zu Beginn des Rennens von der Strecke ab und verlor nach einem Kontakt mit Nicholas Risitano mehrere Positionen. Der Tscheche schaffte es aber, sich mit Platz vier zurück in die Top 5 zu kämpfen. Julia Landauer war in mehrere Tür-an-Tür-Kämpfe verwickelt. Die Amerikanerin bestätigte ihre gute Pace mit einem weiteren starken Top-5-Ergebnis im sonnigen Spanien. Außerdem landete sie auf Platz zwei des Rookie-Trophy-Podiums und gewann in der Lady Trophy.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

Simon Pilate komplettierte die Rookie-Trophy-Top-3 auf Platz sechs vor Rückkehrer Naveh Talor. Dylan Derdaele, der eine Durchfahrtsstrafe antreten musste und einen Kontakt mit Mirco Schultis hatte, als er die Box verließ, landete auf Platz acht. DF1-Racing-Fahrer Kenko Miura wurde Neunter und sicherte sich damit seinen zweiten Legend-Trophy-Sieg in Folge. NWES-Debütant Leevi Lintukanto komplettierte die Top 10.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

Titelkandidat Nicholas Risitano war in zwei Vorfälle verwickelt und parkte seinen Solaris-Camaro nach neun Runden. Als noch drei Runden zu fahren waren, krachte Eric Quintal in die Streckenbegrenzung, während Schultis nach dem Kontakt mit Derdaele im Kiesbett stecken blieb. Francesco Garisto fuhr zu Beginn kurzzeitig in den Top-3 mit, nachdem er von Platz sieben aus gestartet war. Jedoch warf den Italien sein Ausfall in Runde elf weit zurück. Vladimiros Tziortzis verlor im Laufe des Rennens eine Runde, weil auch er in einen Zwischenfall verwickelt war.

Credits: Nina Weinbrenner / Threewide

Das EuroNASCAR-2-Finale am Circuit Ricardo Tormo findet am 5. und 6. Dezember statt. Die beiden letzten Läufe, in denen es doppelte Punkte gibt, entscheiden die Saison 2020. Das Qualifying wird am Samstag um 12:40 Uhr starten. Das erste Finale findet um 15:55 Uhr statt. Das zweite Finale geht am Sonntag um 8:40 Uhr über die Bühne. Alle Sessions werden live auf den Social-Media-Profilen von EuroNASCAR, Motorsport.tv und Kreator TV übertragen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.