Giorgio Maggi bereit für den Start in die NWES-Saison 2020 am Autodromo di Vallelunga

0
183
Credits: Hendriks Motorsport

This post is also available in: English (Englisch)

PRESSEMITTEILUNG

Der Schweizer ist bereit für sein neues EuroNASCAR-PRO-Abenteuer 

Nachdem Giorgio Maggi im vergangenen Jahr bis zur letzten Kurve um den Titel in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft gekämpft hatte, wird der Schweizer in der Saison 2020 in die EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft aufsteigen, um sich mit der Elite der NASCAR Whelen Euro Series (NWES) zu messen. Im Ford Mustang mit der Startnummer 18 von Hendriks Motorsport wird Maggi am kommenden Wochenende am Autodromo di Vallelunga auf Punktejagd gehen.

Der Zweitplatzierte der Saison 2019 wird es mit vielen starken Konkurrenten aufnehmen müssen, allen voran mit seinem Teamkollegen und dem NWES-Meister des Jahres 2019 Loris Hezemans. Auch der zweimalige NWES-Champion Alon Day und der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve stehen neben Maggi auf der 21 Fahrer langen Teilnehmerliste. Trotz des harten Wettbewerbs in der offiziellen europäischen NASCAR-Serie glaubt Maggi, sich schnell an das neue Level gewöhnen zu können.

“Der Auftakt wird eine echte Herausforderung, weil wir erst zwei Tage getestet haben”, sagt der 22-Jährige, der in 13 NWES-Rennen bisher drei Rennsiege eingefahren hat. “Außerdem ist das Autodromo di Vallelunga eine völlig neue Strecke für mich und das Team. Trotzdem bin ich mir sicher, dass wir die Herausforderung meistern werden. Ich freue mich sehr auf das Rennen und bin bereit, es mit der Konkurrenz aufzunehmen. Am Donnerstag werden wir erstmals sehen, wo wir im Vergleich zu den anderen stehen.”

Credits: Hendriks Motorsport

Mit dem Meisterteam im Rücken ist das Ziel, vorne an der Spitze mithalten zu können. Neben der Meisterschaft steht für Maggi auch die Junior Trophy im Fokus, um die sich alle Piloten bis zu einem Alter von 25 Jahren streiten. Der aktuelle Sieger der Sonderwertung ist der NWES-Champion Hezemans, der 2019 zum jüngsten Champion in der Geschichte der Serie gekrönt wurde. Mit einer perfekten Saison könnte Maggi in dessen Fußstapfen treten, doch bis dahin liegt eine Menge Arbeit vor dem Schweizer und dem niederländischen Team.

Die Rennen am Autodromo di Vallelunga in Italien werden live auf dem YouTube-Kanal, der Facebook-Seite und dem Twitch-Profil der NASCAR Whelen Euro Series übertragen. Alle Informationen zu Startzeiten und der Übertragung gibt es auf der offiziellen Webseite der Serie: www.euronascar.com

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.