Max Lanza startet seine EuroNASCAR-Saison in Magione neu

0
214
credit: Massimiliano Palumbo

This post is also available in: English (Englisch)

PRESSEMITTEILUNG

Voller Testtag auf der italienischen Strecke für den CAAL Racing-Fahrer # 88

Magione, Italien– Die EuroNASCAR-Kampagne 2020 von Max Lanza wurde an diesem Wochenende mit einem intensiven Testtag auf der Magione-Strecke neu gestartet. Der CAAL Racing-Fahrer setzte sich nach einer langen Pause aufgrund der COVID-Pandemie wieder an das Steuer seines # 88 Chevrolet und bereitete sich auf die EuroNASCAR 2-Saison 2020 vor.

credit: Massimiliano Palumbo

„Endlich sind wir wieder auf der Strecke! Nach so vielen Monaten erzwungenen Stopps brauchte ich einige Runden, um … mich daran zu erinnern, wie man dieses erstaunliche NASCAR-Auto fährt. Runde für Runde fand und schmeckte ich noch einmal all die Gefühle, die nur ein Rennwagen dir geben kann.“ Max Lanza kommentierte, dass er in dieser Saison ein Teilnehmer der NASCAR Whelen Euro Series Division sein will, die sich den aufstrebenden Talenten widmet. „Ich habe viel mit dem Team gearbeitet, wir haben viele Experimente mit dem Setup durchgeführt. Ich bin zuversichtlich, dass wir eine gute Lösung gefunden haben, die es uns ermöglicht, während der Saison einen großen Schritt nach vorne zu machen. Ich kann es kaum erwarten, mich wieder hineinzusetzen.“ in meiner # 88 auf den Saisonstart warten. “

credit: Massimiliano Palumbo

Der erneuerte EuroNASCAR-Zeitplan wurde in den letzten Tagen bekannt gegeben: Die Saison 2020 beginnt in Italien, wo auf der Strecke Vallelunga am 12. und 13. September der Saisonauftakt stattfinden wird.

credit: Massimiliano Palumbo
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.