Brand auf Betriebsgelände zerstört den Nr. 21 Late Model des Bachor Racingteams

0
45
Foto: Bachor Racingteam

PRESSEMITTEILUNG

Das Team blickt nach vorne und plant Starts in der V8 Oval Series am Raceway Venray

Brand auf Betriebsgelände zerstört den Nr. 21 Late Model des Bachor Racingteams
Das Team blickt nach vorne und plant Starts in der V8 Oval Series am Raceway Venray

Am Samstagmorgen, den 18. April, gab es einen Brand auf dem Betriebsgelände von Streettoys, der KFZ-Werkstatt von Bachor-Racingteam-Chef Uwe Bachor. Bei diesem Brand wurden neben Betriebseigentum auch die Zugmaschine, ein Anhänger und das Late Model mit der Startnummer 21 zerstört. Der Wagen wurde von Philipp Bachor in der V8 Oval Series am Raceway Venray gefahren. Das Team blickt trotz des herben Rückschlags nach vorne und will in der Saison 2020 an den Start gehen.

Das Auto, das dem Brand zum Opfer gefallen ist, hat eine lange, erfolgreiche Geschichte im europäischen Late-Model-Sport. Der V8-Bolide war vor dem Kauf durch das Bachor Racingteam Eigentum von Frank Wouters, der mit dem Fahrzeug viele Rennsiege, Titel und Rekorde eingefahren hat. Aufgrund des immensen Schadens sind das Chassis sowie alle verbauten Teile nicht mehr zu retten.

Das Bachor Racingteam hat aber noch ein weiteres Fahrzeug in der Garage stehen, das beim Brand nicht beschädigt wurde. Das Fahrzeug mit der Startnummer 22 wird im Laufe des Sommers für den Einsatz im September vorbereitet und mit der Startnummer 21 versehen werden. Das Auto ist laut Fahrgestellnummer genau jenes, das direkt nach der Startnummer 21 produziert wurde. Da das Team dieses Fahrzeug an interessierte Fahrer vermieten wollte, ist es bereits in einem sehr guten und rennfähigen Zustand.

„Es tut natürlich weh, sein Eigentum im Flammen aufgehen zu sehen, aber wir blicken nach vorne“, so Teamchef Uwe Bachor. „Die bürokratischen Prozesse sind nahezu abgeschlossen, weshalb wir uns jetzt nach den Aufräumarbeiten auf die Zukunft konzentrieren. Da wir die Startnummer 22 vermieten wollten, haben wir sehr viel Arbeit in dieses Auto gesteckt. Unsere beiden Boliden waren stets nahezu identisch, weshalb es für uns kein großes Problem darstellt, das Auto für Philipp vorzubereiten. Er wird auch in diesem Fahrzeug in der Lage sein, vorne mitzuhalten, da sind wir uns alle sicher.“

Er fügt hinzu: „Ich danke dem gesamten Team, das uns in dieser schwierigen Zeit bedingungslos unterstützt hat“, fügt er hinzu. Das hat wirklich gezeigt, dass wir eine große Familie sind. Auch unsere großartigen Sponsoren haben uns in diesem Jahr bereits ihre Unterstützung zugesagt. Die Weichen sind gestellt, dass wir im September wieder an den Start gehen können.“

Foto: Bachor Racingteam

Zusammenhalt wird im Bachor Racingteam groß geschrieben: Trotz der COVID-19-Pandemie haben alle Teammitglieder zusammengehalten und die Familie Bachor unterstützt. Mit der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wurden Schäden repariert und der Müll beseitigt. Anschließend wurde sofort die Rückkehr an die Rennstrecke in Angriff genommen. Unter der Leitung von Chefmechaniker und Crew-Chief Jens Müller wird die Startnummer 22 aktuell auf die Bedürfnisse von Philipp Bachor angepasst.

„Dieses Auto zu verlieren, ist für mich nicht einfach“, so Philipp Bachor. „Ich habe in diesem Fahrzeug meinen ersten Sieg in der V8 Oval Series eingefahren und viele tolle Rennen erlebt. Dennoch blicke ich nach vorne, denn ich weiß, dass wir das zweite Auto stets mit demselben Einsatz vorbereitet haben. Ich danke dem gesamten Team, das meine Familie in dieser schwierigen Zeit so tatkräftig unterstützt hat. Wir werden alles geben, um ihnen diesen Einsatz mit sportlichen Erfolgen zurückzuzahlen. Wir blicken alle nach vorne und freuen uns, in der zweiten Jahreshälfte wieder an die Strecke zu dürfen.“

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurden in den Niederlanden bis Ende August alle Großveranstaltungen abgesagt. Der erste Renntag der Saison 2020 ist daher für den 27. September geplant. Es bleibt dem Bachor Racingteam also noch genügend Zeit, sich akribisch auf das erste Rennen in diesem Jahr vorzubereiten.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.