Dale Earnhardt Jr. startet im März in Miami in der Xfinity Series

0
554
Credits: Getty Images

Dale Earnhardt Jr. wird am 21. März beim Rennen der Xfinity Series auf dem Homestead-Miami Speedway teilnehmen. JR Motorsports bestätigte das am Dienstag offiziell.

Earnhardt wird den Chevrolet Nr. 8 mit Sponsoring von Hellmann´s fahren. Seit er nach der Saison 2017 aus der Cup-Serie ausgeschieden ist, landete Earnhardt bei zwei Xfinity-Starts – 2018 (Richmond) und 2019 (Darlington) unter den ersten Fünf. Jetzt ist Earnhardt Sportanalyst bei NBC.

Daniel Hemric und Jeb Burton werden den Rest der Saison die Nummer 8 pilotieren.

Earnhardts letzter Start in der Cup Series fand in Miami statt. Sein letzter Xfinity-Start auf der 1,5-Meilen-Strecke war im Jahr 2008. Bei fünf Xfinity-Starts ist sein bestes Ergebnis der zweite Platz im Jahr 1999, bevor die Strecke in die derzeitige Staukonfiguration geändert wurde.

Die Bestätigung von Earnhardts Rennen für 2020 ist Teil einer Verlängerung zwischen JR Motorsports und Unilever, der am längsten bestehenden Partnerschaft von JRM, die in die 12. Saison geht.

Im Rahmen des Deals werden Justin Allgaier und der Chevrolet Nr. 7 in fünf Xfinity-Rennen von Unilever gesponsert.

„In unserem Sport sind Partnerschaften alles“, sagte Kelley Earnhardt Miller, General Manager von JRM, in einer Pressemitteilung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.