Hailie Deegan zeichnet bei DGR Crosley neuen Vertrag

0
578
Credits: Getty Images

CONCORD, NC – Ford Performance Motorsports hat Hailie Deegan am Dienstag in seinem Technical Center als neueste Entwicklungsfahrerin vorgestellt. Sie nimmt an dem Programm von Chase Briscoe teil.

Deegan wird 2020 in mehreren Serien antreten, darunter die komplette Saison der ARCA Menards Series mit DGR-Crosley im Ford Nr. 4 und ausgewählte Events im Mustang GT4 mit Multimatic Motorsports bei der IMSA Michelin Pilot Challenge.

Bei der Enthüllung sagte Deegan, dass sich ihre gesamte Finanzierung auf die ARCA-Serie konzentriert, aber wenn sich in diesem Jahr die Gelegenheit bietet, in anderen Serien zu fahren, werden sie es weiterverfolgen.

„Ich könnte nicht aufgeregter sein, mich Ford Performance und DGR-Crosley anzuschließen“, sagte Deegan in einer Pressemitteilung. „Es wurde schnell klar, dass ich mich der Ford Performance-Vision der Fahrerentwicklung und unserem gemeinsamen Antrieb anpasse, um zu gewinnen. Es ist auch etwas Besonderes, mit Ford zu fahren, einem Familienunternehmen, das bereits Verbindungen zu meiner Familie hatte. Aufgewachsen zu sein, wie mein Vater einen Ford rast und jetzt das Gleiche tun kann, ist sehr cool.

„Es ist mir auch wichtig, mit einer fleißigen Gruppe wie DGR zusammenzuarbeiten, die eine gleichgesinnte Vision und Ziele verfolgt. Wir sind alle bemüht, so hart zu arbeiten, wie es nötig ist, um an die Spitze zu kommen. Ich freue mich auf die kommende Saison und lerne so viel wie möglich, um meinen Zielen, Rennen zu gewinnen, näher zu kommen.

Credits: NASCAR On FOX

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.