Jimmie Johnson gibt bekannt, dass 2020 seine letzte Vollzeit-Saison sein wird

0
322
Credits: getty images

Der siebenmalige Pokalsieger Jimmie Johnson , der als einer der größten Fahrer von NASCAR gilt, gab am Mittwoch bekannt, dass die Saison 2020 seine letzte Vollzeit-NASCAR Saison sein wird.

„Ich weiß, wozu dieses Team in der Lage ist, und ich hoffe, dass 2020 das bisher beste wird“, sagte die zukünftige NASCAR Hall of Famer in einem Video auf Twitter.

Johnsons Vertrag läuft nach der Saison 2020 aus. Sponsor Ally verlängerte sein Sponsoring für das Auto Nr. 48 im Oktober bis 2023. Dies führte zu Fragen, ob Johnson über die nächste Saison hinaus weiter machen würde. Johnsons Ankündigung kommt drei Tage nach dem Ende der Cup-Saison. 

Johnson ist mit Richard Petty und Dale Earnhardt für die meisten Serientitel verbunden. Einige würden behaupten, dass Johnson der größte Fahrer von NASCAR ist. Er verzeichnet seinen Rekord von fünf aufeinanderfolgenden Meisterschaften (2006-10) Johnsons Titel kamen auch mit verschiedenen Arten von Autos und mit verschiedenen Playoff-Systemen zustande.

Jim France, Chairman und CEO von NASCAR, lobte Johnsons Karriere in einer Erklärung:

„Die NASCAR-Geschichte wird Jimmie Johnson für seinen harten Erfolg auf der Rennstrecke und seine Art, sich als Champion abseits der Rennstrecke zu verhalten, immer hoch schätzen“, erklärte France. „Dieser bemerkenswerte Siebenfach-Champion hat NASCAR durch seinen Wettbewerbsgeist, sein immenses Talent und sein sportliches Können zu einem besseren Sport gemacht. Im Namen meiner Familie und der gesamten NASCAR-Community danke ich Jimmie für sein Engagement für NASCAR und wünsche ihm zusammen mit seinen zahlreichen Fans alles Gute für seine letzte Saison. “

Johnson hat 83 Karriere-Cup-Siege, wo er mit Cale Yarborough auf dem sechsten Platz der Gesamtsiegliste steht. Seit Dover im Juni 2017 hat er kein Rennen mehr gewonnen. Johnson geht mit einer Siegesserie von 95 Rennen in die Saison 2020. Die Saison 2020 wird seine 19. Vollzeitsaison im Cup sein.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.