Die Truck Series zu Gast in Kansas

0
149

Am Mittwoch stand der 5. Lauf der VO-Truck Series auf dem Plan. Diesmal ging es nach Kansas.

An den Start gingen diesmal für Threewide df1 Racing und deren Partner RRSC eSports die #39 Matthias Kraus, #33 Sven Albrecht, #06 Maik Albrecht und #4 Andreas Herrmann.
Im freien Training zeichnete sich bereits ab, das alle Piloten gut zurecht kamen, aber die Linienwahl untereinander doch sehr voneinander abwich. Während Matthias für seine schnellen Runden die obere Linie bevorzugte, machte Sven seine Zeiten auf der unteren Bahn gut. Dies prognostizierte ein spannendes Rennen, in der alle Linien zu funktionieren schienen.

Im Qualifying schaffte es leider nur Matthias mit einem 4. Platz in die Top 10.
Pünktlich um 20:30 Uhr fiel die Green Flag und das Feld wurde auf die 134 Runden geschickt. Gleich zu Beginn gab es einen ersten langen Green Flag Stint, in der sich alle Piloten von Threewide df1 Racing und RRSC nach Vorne schieben konnten. Auch Rookie Andreas Herrmann machte viele Plätze gut und kam nach vorne. Matthias allerdings machte einen Fehler und touchierte die Wand, was einige Plätze kostete.

Nach Caution eins und den daraus resultierenden Pit Stops, wurde das Feld erneut auf die Reise geschickt. Der zweite Stint sollte für Matthias gar nicht gut laufen, er hatte leider zwei kleinere Scharmützel mit demselben Fahrer, was ihn viele Plätze und am Ende sogar eine lange Repair Zeit an der Box kostete. Auch für Sven Albrecht, Andreas Herrmann und dem Fahrer von Leadlap.de, Stefan Kresin, wurde die 2. Phase des Rennens zum Verhängnis. Ein Unfall in der gleich alle drei Piloten verwickelt wurden, kostete wertvolle Plätze und leider viel Zeit an der Box.

Gegen Ende des Rennens lief es dann aber für die Threewide Piloten gut, sodass bei Allen, außer der #39 Platzgewinne zu verbuchen waren. Den Fahrzeugen konnten die 134 Runden aber dennoch angesehen werden, denn alle hatten leichte bis mittelstarke Schäden davongetragen.

Somit sah nach der Checkered Flag das Tablet folgendermaßen aus.
#39 Matthias Kraus -> 14
#33 Sven Albrecht -> 17
#06 Maik Albrecht -> 20
#4 Andreas Herrmann -> 31

Das nächste Rennen findet kommenden Mittwoch statt, diesmal in der Xfinity Series auf dem Dover International Speedway. Green Flag ebenfalls 20:30 Uhr.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.