NASCAR disqualifiziert AJ Allmendinger nach zweiten Platz im Xfinity Rennen

0
550
Credits: Getty Images

WATKINS GLEN, NY – NASCAR disqualifizierte AJ Allmendinger (Zweiter Platz beim Xfinity-Rennen) am Samstag in Watkins Glen International, nachdem der Chevrolet Nr. 10 die Mindestanforderungen an die Heckhöhe nicht erfüllte.

Wayne Auton, Direktor der Xfinity-Serie, sagte, dass jedes Auto vor dem Rennen eine Inspektion bestanden habe. Sechs Autos wurden nach dem Rennen vermessen, und die Nr. 10 war das einzige Auto, das die Inspektion nicht bestanden hat.
In einem Postrace-Tweet teilte Allmendinger mit, dass der Kontakt mit einem anderen Auto den Fehler verursacht haben könnte.

Auton sagte, dass es sichtbar keine Schäden an Allmendingers Auto gab.
„Das erste, was wir tun, ist, das Auto vollständig an den Karosserieteilen zu inspizieren“, sagte Auton. „Wir haben keine vorhersehbaren Schäden am Auto gesehen. Sie haben bis Montagmittag Zeit, Berufung einzulegen“.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.