Ghirelli ringt Snider nieder und holt seinen ersten Karrieresieg in Venray

0
155
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

Der Italiener biegt erstmals in seiner jungen NWES Karriere in die Victory Lane ab

NASCAR GP NETHERLANDS 2019

Vittorio Ghirelli ist jetzt nicht nur ein NASCAR Whelen Euro Series, sondern auch ein Ovalracing-Sieger. Der Italiener besiegte in einem spannenden Kampf Myatt Snider, der in der Endphase um den Sieg mit mischte. Für Ghirelli war es in ELITE 2 Runde 9 der erste NASCAR Sieg. Ghirelli hatte sich in der ersten Rennhälfte eine komfortable Führung aufgebaut, dann holte Snider aber auf, als es in die finalen Runden ging. Die beiden lieferten sich einen Kampf Stoßstange an Stoßstange, als noch zehn Runden zu fahren waren. Der Rennfahrer aus Rom wehrte Snider ab und holte so den sechsten PK Carsport Sieg in Venray.

“Ich freue mich über den Sieg, weil wir hart am Auto gearbeitet haben”, sagt Ghirelli, der außerdem die Rookie Trophy gewann. “Ich hatte anfangs einen großen Vorsprung auf die Verfolger, habe aber in der Endphase beim Überrunden Zeit verloren. Es ist toll, dass wir es letztendlich geschafft haben! Jetzt müssen wir dieses Momentum mit in die Playoffs nehmen!”

Snider erwischte hinter Polesitter Giorgio Maggi einen schlechten Start. Der Schweizer ließ die Räder durchdrehen und verlor dadurch viele Positionen. Snider blieb hinter dem Hendriks Motorsport Fahrer stecken und fand sich mitten im Feld wieder. Der NASCAR Gander Outdoors Truck Series Rookie of the Year 2018 kämpfte sich aber zurück auf Platz zwei und schloss schnell die Lücke auf die Spitze. Trotz mehrerer Versuche und einem kleinen Kontakt zwischen den beiden Autos musste sich Snider hinter Ghirelli mit Platz zwei zufrieden geben – sowohl in der Gesamt- als auch Rookie Trophy Wertung.

“Es war ein tolles Rennen, aber Vittorio hat anfangs einen großen Vorsprung herausgefahren, während ich im Mittelfeld um die Positionen kämpfte”, so Snider. “Ich habe die Lücke geschlossen und versucht, ein sauberes Manöver zu setzen, weil es in Europa keine ‘bump and runs’ gibt. Insgesamt war es ein tolles Rennen und ich beglückwünsche Vittorio zu seinem Sieg. Ich wollte unbedingt gewinnen. Für einen Europäer ist es aber wichtiger, einen Ovalsieg einzufahren, als für mich. Ich bin aber ein Rennfahrer, der gewinnen will.”

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

Lokalmatador Barry Maessen kehrte seit 2016 erstmals auf Platz drei auf das Podium zurück. Der Niederländer griff auf seine große Erfahrung am Raceway Venray zurück und profitierte vom starken #11 PK Carsport Chevrolet Camaro. Andre Castro wurde bei seinem ersten Ovalrennen am Steuer des #46 Marko Stipp Motorsport Chevrolet Camaro Vierter. Spitzenreiter Giorgio Maggi rundete mit einer soliden Leistung die Top 5 ab, obwohl er einen schlechten Start erwischte. Der Schweizer konzentrierte sich in seinem #50 Hendriks Motorsport Ford Mustang auf Schadensbegrenzung. Er wird als Führender mit neun Punkten Vorsprung auf Ghirelli in die NWES Playoffs der ELITE 2 Division starten.

Nicholas Risitano wurde Siebter im #8 Racers Motorsport Chevrolet Camaro. Lasse Sörensen wurde Achter, obwohl er anfangs mit der Topgruppe im Feld mithalten konnte. Damit riss die Serie des Dexwet-df1 Racing Fahrers, der zuvor sechsmal in Folge auf dem Podium stand. Dennoch sammelte er am Raceway Venray wichtige Punkte für die Meisterschaft. Jesse Vartiainen, Pierluigi Veronesi und Michael Bleekemolen rundeten die Top 10 ab. Der 69-jährige Niederländer sicherte sich auf Platz zehn den Legend Trophy Sieg. Justin Kunz wurde Elfter vor Simone Laureti.

Am Sonntag wird die ELITE 1 Division am Raceway Venray zu sehen sein. Das Qualifying und 100 Runden lange neunte Saisonrennen der ELITE 1 Division wird live auf Fanschoice.tv, der Euro NASCAR Facebook-Seite sowie dem NWES YouTube-Kanal, der Webseite von MotorvisionTV, Motorsport.tv und vielen Webseiten und Social-Media-Seiten auf der Welt übertragen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.