NASCAR disqualifiziert das Auto von AJ Allmendinger wegen nicht bestandener Inspektion

0
248
Credits: Getty Images

NASCAR Xfinity Serie

DAYTONA BEACH, Florida – NASCAR gab bekannt, dass das Auto mit dem dritten Platz von AJ Allmendinger disqualifiziert wurde, nachdem die Inspektion des Kaulig-Rennwagens am frühen Samstagmorgen auf dem Daytona International Speedway fehlgeschlagen war.

Wayne Auton, Geschäftsführer der Xfinity-Serie, sagte, dass der Motor beim Testen kein Vakuum halten würde.

„Immer, wenn Sie vor allem Rennen im Stil von Restriktionswettbewerben besuchen, sind sich die Teams sehr bewusst, dass alles dicht verschlossen werden muss“, sagte Auton. „Es könnte die Verfügbarkeit der Drosselplatte beeinträchtigen, um ihre Aufgabe zu erfüllen.

Laut Auton wurde dieses Problem am Donnerstag vor dem Rennen überprüft. Er sagte, alle Autos hätten diese Inspektion bestanden. Auton sagte, das Siegerauto von Ross Chastain und das Auto des Zweitplatzierten Justin Haley seien jeweils durch die Inspektion gekommen, aber Allmendingers Auto habe „kein Vakuum bewahrt

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.