NWES noch präsenter beim Goodwood Festival of Speed

0
194
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Steve Osmond

Vier Euro NASCAR Autos werden den Hügel erklimmen – Zwei Autos werden von Mars Inc. unterstützt und die berühmten M&M’s und Maltesers Designs tragen

Die NASCAR Whelen Euro Series wird zum dritten Mal in Folge am berühmten Goodwood Festival of Speed teilnehmen und seine Präsenz verstärken. Insgesamt vier Autos werden im legendären Bergrennen starten. Mit dabei sind ELITE 2 Tabellenführer Giorgio Maggi, NASCAR Talent Todd Gilliland, Ex Cup Series Fahrer David Gilliland und NWES Präsident Jerome Galpin.

Die Präsenz der europäischen NASCAR Serie an einem der wichtigsten Motorsport-Event der Welt – dem Goodwood Festival of Speed, das vom 4. bis 7. Juli zehntausende Fans anlocken wird – wächst von Mal zu Mal. Am kommenden Wochenende wird ein neuer Rekord aufgestellt. Vier Euro NASCAR Autos werden von der großen NASCAR Delegation vorgestellt. Außerdem werden die Fahrzeuge im berühmten Bergrennen am Sonntag starten.

Hendriks Motorsport hat mit der Führung in der Teamwertung eine Einladung für den Ford Mustang mit der Startnummer 50 erhalten. ELITE 2 Spitzenreiter Giorgio Maggi darf nach Goodwood reisen und das Fahrzeug steuern. In der Tschechischen Republik hat er erst vergangenes Wochenende seinen zweiten Karrieresieg eingefahren.

“Wir haben großen Potenzial, wir führen die Meisterschaft an und es ist einfach unglaublich, in Goodwood dabei sein zu dürfen”, so Maggi. “Wir haben schon viele Jahre davon geträumt, dort einmal mitzufahren. Ich freue mich, persönlich dabei sein, Motorsport-Legenden treffen und den Euro NASCAR Ford Mustang auf dem Goodwood Hill fahren zu dürfen.”

NASCAR Gander Outdoors Truck Series Youngster Todd Gilliland und sein Vater David, der 333 Starts in der Monster Energy NASCAR Cup Series hingelegt hat, werden zwei Euro NASCAR Toyota Camry steuern, die von der Mars, Incorporated unterstützt werden. Sie werden mit speziellen M&M’s und Maltesers Lackierungen aufwarten.

Credits: NASCAR Whelen Euro Series

“Die Spannung rund um das Event ist etwas ganz Besonderes für mich”, so Todd Gilliland. “Ich war noch nie in Europa. Im Laufe der Saison habe ich einige Euro Series Highlights gesehen und ich freue mich, einen Camry steuern zu dürfen. Es wird cool sein, dort alles zu geben, neue Leute zu treffen und für die Fans da zu sein.”

NWES Präsident und Geschäftsführer Jerome Galpin wird zum dritten Mal in Folge ein offizielles Auto der Serie im Bergrennen fahren – und zwar den General Tire Chevrolet Camaro.

“Wir freuen uns, jedes Jahr dem Führenden der Teamwertung die Einladung für das weltbekannte Event überreichen zu dürfen”, so Galpin. “Das Ziel der NWES ist es, den Teams und Fahrern große Möglichkeiten zu eröffnen. Wir sind stolz darauf, David und Todd, die von Mars Incorporated und NASCAR unterstützt werden, bei uns begrüßen zu können. Es wird unglaublich sein, wenn unsere Auto in diesen legendären Lackierungen erstrahlen werden.”

Credits: NASCAR Whelen Euro Series

Viele Stars sind Teil der 16 Autos großen NASCAR Delegation in Goodwood: Dabei sind NASCAR Xfinity Series Rennsieger Ed Berrier, Ex Cup Series Champion Crew Chief Andy Petree und Europa-Langstrecken-Legende Emanuele Pirro. Sie werden ebenfalls am Bergrennen teilnehmen. Die Hall of Famers Richard Petty und Bobby Labonte werden jeweils ein NASCAR Auto bei Demorunden fahren.

Am Donnerstag und Freitag finden erst einmal die Trainings statt. Die Euro NASCAR Fahrer müssen sich am Samstag um 17:30 Uhr für das Bergrennen qualifizieren. Das legendäre Rennen am Goodwood Hill startet am Sonntag, den 7. Juli, um 17 Uhr. Alle Läufe werden live auf Goodwood.com übertragen.

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard
 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.