Penalty Report von Martinsville Speedway

0
158
Quelle: NASCAR.com

NASCAR bestrafte am Montag drei Cup-Teams und ein Team der Gander Outdoors Truck Series für lose oder fehlende Lug Nuts in Rennen am vergangenen Wochenende auf der Martinsville Speedway.

In der Cup-Serie:

Die Nr. 3 Richard Childress Racing Chevrolet, gefahren von Austin Dillon . Crew-Chef Danny Stockman Jr. wurde mit einer Geldstrafe von 10.000 USD belegt.

Der Front Row Motorsport Nr. 36, angetrieben von Matt Tifft . Crew-Chef Michael Kelley wurde mit einer Geldstrafe von 10.000 Dollar belegt.

Die Nr. 47 JTG-Daugherty Racing Chevrolet, gefahren von Ryan Preece . Crew-Chef Tristan Smith wurde mit einer Geldstrafe von 10.000 Dollar belegt.

In der Truck-Serie:

Die Nr. 51 von Kyle Busch Motorsports Toyota, gefahren von Kyle Busch. Crew-Chef Rudy Fugle wurde mit einer Geldstrafe von 2.500 $ belegt.

Quelle: NASCAR

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.