Motorsport-Ikone Jacques Villeneuve startet Vollzeit in der NASCAR Whelen Euro Series

0
745
Jacques Villeneuve (left) with Alain Lord Munir, team owner of Go Fas Racing Credits: NASCAR Whelen Euro Series

Der Ex-Formel-1-Weltmeister und Indy-500-Sieger wird für Go Fas Racing in der ELITE 1 Division fahren

NWES 2019 SEASON

Einer der größten Motorsport-Stars hat sich dazu entschieden, eine komplette Saison in der offiziellen NASCAR-Meisterschaft in Europa zu fahren. Ex-Formel-1-Weltmeister, Indy-500-Sieger und Ex-CART-Champion Jacques Villeneuve wird in der Euro NASCAR Saison 2019 für Go Fas Racing an den Start gehen. Noch nie zuvor war die Vorfreude auf die neue Saison so groß wie im Jahr 2019.

Villeneuve nahm an zwei Tagen, am 13. und 14. Dezember, am Test am italienischen Autodromo di Franciacorta teil, um das Euro NASCAR Auto kennenzulernen. Außerdem machte er wichtige Erfahrungen auf der Strecke, die im Kalender für die zweite Runde vorgesehen ist.

“Es hat großen Spaß gemacht, das Auto zu entdecken, weil es sehr dem ähnelt, was ich in NASCAR in den USA kennengelernt habe”, sagt der Kanadier. “Du kannst mit dem Auto am Limit fahren und musst am Lenkrad hart arbeiten, das gefällt mir sehr. Es ist außerdem eine interessante Strecke, weil der Fahrer so viel arbeiten muss. Als Vollzeit-Pilot zurückzukehren, zählt für mich am meisten, weil ich ein Teil des kompletten Projekts sein und mir ein richtiges Ziel setzen möchte. Ich freue mich schon auf mein erstes Rennen im Jahr 2019!”

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Gianpaolo Longhin

Jacques Villeneuve gehört zu den bekanntesten Fahrern in der modernen Ära. Er gewann im Jahr 1997 die Formel-1-Weltmeisterschaft und im Jahr 1995 das Indy 500 sowie die Indy Car World Series. Außerdem wurde er bei den 24h von Le Mans Zweiter. Er ging schon in allen drei nationalen Serien von NASCAR an den Start und fuhr auch in der kanadischen NASCAR Pinty’s Series.

Villeneuve wird der erste Formel-1-Weltmeister sein, der eine komplette Saison in der NASCAR Whelen Euro Series bestreiten wird. Das zementiert den Status der Serie als eine der besten Tourenwagen-Meisterschaften in Europa.

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Gianpaolo Longhin

“Jacques an Bord zu haben, ist eine großartige Neuigkeit für alle, die in der Euro NASCAR involviert sind: unsere Fans, Partner, Teams und Fahrer”, sagt NASCAR Whelen Euro Series Präsident und Geschäftsführer Jerome Galpin. “Die Serie wächst immer weiter und nimmt jeden mit, der die Leidenschaft für puren Rennsport teilt – egal ob es die Fans oder Weltmeister sind! Die NWES Saison 2019 verspricht, eine der besten Meisterschaften in Europa zu werden.”

Villeneuve wird einen wertvollen Beitrag im Go Fas Racing Fahrerkader in NWES leisten. Das Team hat im Jahr 2018 sein Europa-Debüt gefeiert und erstmals in Brands Hatch in der ELITE 2 einen Sieg eingefahren. Außerdem hat das Team den Rookie Cup gewonnen.

Jacques Villeneuve (left) with NWES President-CEO Jerome Galpin
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Gianpaolo Longhin

“Wir freuen uns darauf, mit einem Ex-Indy-500-Sieger und Ex-Formel-1-Weltmeister bei Go Fas Racing zusammenzuarbeiten”, sagt Go Fas Racing Besitzer Alain Lord Mounir. “Wir glauben, dass wir mit dem Talent von Jacques und der Mannschaft, die wir zusammengestellt haben, eine echte Chance auf den Titel haben werden.”

Das erste Rennwochenende der NASCAR Whelen Euro Series 2019 findet im spanischen Valencia am Circuit Ricardo Tormo statt. Die Rennen sind am 13. und 14. April geplant. Die Euro NASCAR wird im Jahr 2019 sieben verschiedene Länder bereisen und insgesamt 26 Rennen austragen – natürlich immer gekoppelt mit einem von Amerika inspirierten Event.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.