Jean-François Dumoulin: „Mein erstes Rennen in NASCAR Whelen Euro ist sehr aufregend!“

0
161
Credits: Dumoulin Competition / Gilles Tremblay

EURO NASCAR FINALE – NASCAR GP BELGIEN 2018
Jean-François Dumoulin: „Mein erstes Rennen in NASCAR Whelen Euro ist sehr aufregend!“
Der kanadische Fahrer ist bereit für sein Euro NASCAR Debüt in den Circuit Zolder Finals

Nach der Begrüßung von Frederic Gabillon im Grand Prix de Trois-Rivières im August, ist der kanadische Fahrer und Besitzer und Spectra Premium Botschafter Jean Francois Dumoulin dabei, den Atlantik zu überqueren und sein Debüt an der Euro NASCAR dieses Wochenende auf dem historischen Circuit Zolder in Belgien zu geben.

Dumoulin wird den # 04 Spectra Premium Toyota Camry von RDV Competition pilotieren, um den allerersten Fahreraustausch zwischen der International NASCAR-Serie, die Euro NASCAR mit Dumoulin Competition und Spectra Premium geschaffen hat, zu vervollständigen und eine weitere Möglichkeit für die NWES-Fahrer zu bieten Heizkörper auf dem europäischen Markt.
„Mein erstes Rennen in NASCAR Whelen Euro ist sehr aufregend! Meine Erwartungen sind, wirklich gut zu sein, die Strecke zu lernen und mit dem Auto gut zu fahren „, sagte Dumoulin, der sein Debüt in den Euro NASCAR Finals geben wird, dem Event, das den europäischen NASCAR Champion am 20. und 21. Oktober krönen wird. „Ich will natürlich nicht zu sehr in den Meisterschaftskampf eingreifen, aber ich will unbedingt mithalten und Spaß haben. Das Level ist wirklich hoch wie in unserer NASCAR Pinty’s Serie. Das Hauptziel ist es, mit Spectra Premium aufzutreten und einen großartigen Auftritt zu haben. „

Credits: Dumoulin Competition / Gilles Tremblay

Bei RDV Competition wird Dumoulin sowohl die ELITE 1 als auch die ELITE 2 Division fahren und zusammen mit Frederic Gabillon und der NASCAR-Legende Bobby Labonte eine herausragende Aufstellung für das französische Team abliefern.

„Ich war sehr glücklich, Fred während des Grand Prix de Trois-Rivières bei uns zu haben und Franck, Team Owner von RDV Competition, zu treffen. Mit Fred Gabillon und Bobby Labonte an diesem Team teilzunehmen, ist eine Ehre für mich. Franck war eine wirklich gute Hilfe, um ein gutes Programm für mich zu machen, und er weiß, dass ich alles tun werde, um auf der Strecke gut zu sein „, sagte Dumoulin.

Zolder wird nicht das erste Rennen außerhalb von Nordamerika für Dumoulin sein, der mit NASCAR auf eine große Erfahrung in Tourenwagen und Langstreckenrennen zählen kann. Der 42-jährige Trois-Rivières gewann die 24 Stunden von Daytona in den Jahren 2004 und 2007 in zwei verschiedenen Kategorien und gehört seit seiner Gründung im Jahr 2007 zu den Veteranen der kanadischen NASCAR-Serie.

Credits: Dumoulin Competition / Matthew Manor

„Ich bin zuvor in Monza mit einem Stipendium in England gefahren und habe in Spanien trainiert. Ich war ein bisschen überall, aber noch nie in Belgien und auch nicht in Frankreich, wo ich mich darauf freue, den RDV-Laden und das NASCAR Whelen Euro Series-Büro zu besuchen „, sagte Jean-François. „Zolder ist etwas ganz besonderes für mich, denn Gilles Villeneuve ist eines meiner Idole, wie für viele Quebecer und Rennfans.“

Dumoulin kommt nach Zolder, nachdem sein Bruder Louis Philippe den ersten kanadischen NASCAR-Titel für Dumoulin Competition gewonnen hat, das Team, das sie seit zwei Jahren gemeinsam besitzen. L.P.’s Titel war der zweite seiner NASCAR Karriere.

„Wir hatten eine großartige Saison, ich hatte wirklich gute Straßenkurs-Rennen, wenig Probleme mit den Oval-Rennen, an denen wir im nächsten Jahr hart arbeiten“, sagte Jean François, der die Saison mit 3 Top-5 und 5 Top-10 beendete in 10 Starts. „Mein Bruder L. P. hat die Meisterschaft gewonnen. Er hat offensichtlich einen tollen Job als Fahrer und mit mir als Team Owner gemacht. Es ist eine Teamarbeit mit allen Beteiligten um uns herum. Wir freuen uns sehr auf diese erste Dumoulin-Meisterschaft! „

Credits: Dumoulin Competition / Jean Ladouceur

Die europäische Kampagne für Jean François Dumoulin beginnt zu Beginn der Woche mit einem Besuch des Hauptsitzes der NASCAR Whelen Euro Series im Blois und RDV Competition Shop in Chartres in Frankreich. Das Team wird nach Belgien ziehen, wo Dumoulin am Donnerstag an der traditionellen Parade in der Innenstadt von Zolder teilnehmen wird. Der gebürtige Trois-Rivières wird am Freitag mit Training beginnen, gefolgt von vier spannenden 16 Runden Rennen am Wochenende.

„Ich denke, dass die europäische Serie im Vergleich zu unserer Zeit viel schneller fahren und das Auto lernen und den Unterschied mit dem, was ich gewohnt bin, spüren kann. Natürlich werden wir das bald sehen! „Schloss Dumoulin.

Das NASCAR Whelen Euro Series-Wochenende vom Circuit Zolder wird live auf Fanschoice.tv, der Euro NASCAR Facebook-Seite, Youtube-Kanal und Twitter-Profil, auf Motorsport.tv und einem riesigen Netzwerk von Websites und Social-Media-Profilen gestreamt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.