Alon Day erneutes Debüt in der Monster Energy NASCAR Cup Series in Richmond

0
380

Alon Day, der erste Israeli der in der Top Serie der US NASCAR Serie startete, begeht seine Premiere auf einen Oval der MENCS in Richmond am 22. September  beim Federated Auto Parts 400 auf dem Richmond Raceway. Er wir das Auto Best Bully Sticks Toyota Camry mit der Nummer 23 fahren.

Der 26 jährige Alon Day aus Tel Aviv, Israel, war 2017 der Champion der NASCAR Whelen Euro Series. Als Ergebnis seines Erfolgs damals startete er als erster nicht Amerikaner im NASCAR Next Programm. Eine Initative für zukünftige NASCAR Stars.

Day startete mittlerweile bereits in der NASCAR Camping World Series, sowie in der NASCAR Xfinty Series. Sein Debüt in der Oberliga der NASCAR war auf dem Road Course in Sonoma. Nun folgt sein Debüt auf dem Oval in der Monster Energy NASCAR Cup Series in Richmond.

Als ein Hundeliebhaber und Ernährungsbewusster Fahrer war die Partnerschaft zwischen ihm und Best Bully Sticks hilfreich einen Konsenz zu finden.

„Ich bin so aufgeregt, zurück in der Monster Energy NASCAR Cup Series diese Saison zu sein.“sagt Alon Day. Best Bully Sticks ist eine aufstrebende Marke und mit Alon Day hat diese einen aufstrebenden Fahrer gefunden.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.