Caso vs. Miura: Der Kampf um die Challenger Trophy

0
99
Credits: NASCAR Whelen Euro Series

2018 NWES Playoffs Preview
Caso vs. Miura: Der Kampf um die Challenger Trophy

Sieben Punkte trennen die beiden Fahrer vor dem NASCAR GP von Deutschland

Sechs verschiedene Sieger in acht Rennen: Die Challenger Trophy wird in den NASCAR Whelen Euro Series Playoffs der ELITE 1 Division ein echter Höhepunkt werden. Dario Caso führt die Sonderwertung mit einem Vorsprung von nur sieben Punkten auf Kenko Miura an. Das Halbfinale findet vom 15. bis 16. September am legendären Hockenheimring in Deutschland statt.

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

Neueinsteiger Mauro Trione könnte nach dem Rennen in Tours ebenfalls noch nach dem Titel greifen. In Frankreich holte er sein erstes Top-10-Resultat und liegt damit nur 24 Punkte hinter Caso. Da in den Playoffs doppelte Punkte vergeben werden, ist dieser Abstand verschwindend gering.

Caso, der gute Chancen auf den Titel hat, gewann die Challenger Trophy im Jahr 2016 und wurde im Jahr 2017 Zweiter. Er ist der einzige mehrfache Trophy-Rennsieger in dieser Saison. Dreimal bestieg er schon die Spitze des Challenger Trophy Podiums: in Valencia, Brands Hatch und Tours. Konstanz ist für ihn der Schlüssel zum Erfolg. Nur zweimal kam er außerhalb der Top 15 ins Ziel.

“Die erste Hälfte der Saison war wirklich gut”, sagt Caso, der den Racers Motorsport Ford Mustang mit der Startnummer 8 fährt. “Ich habe versucht, in die Top 10 zu fahren, was mir bisher aber nicht gelungen ist. Ich hoffe, das noch in den letzten vier Saisonrennen zu schaffen. Wegen der doppelten Punkte ist es sehr wichtig, alle Rennen zu beenden. Natürlich müssen wir auch gute Resultate einfahren und vor unseren Konkurrenten bleiben. Aber dafür müssen wir das schwarz-weiß-karierte Tuch sehen. Ich würde mich freuen, in die Top 10 zu fahren. Das würde mir sicher im Kampf um die Challenger Trophy helfen.”

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

Der Topverfolger von Caso, Miura aus Japan, pflichtet seinem Konkurrenten bei. Der Alex Caffi Motorsports Fahrer fährt seine erste volle Saison im Toyota Camry mit der Startnummer 2. Im Jahr 2017 war er noch als Teilzeitfahrer aktiv. In Valencia und Franciacorta hatte Miura mit einigen Problemen zu kämpfen. Seitdem geht es aber kontinuierlich bergauf. In Brands Hatch und Tours kam er zweimal auf Platz elf ins Ziel. Jetzt freue er sich auf die zwei verbleibenden Strecken, die er bereits kennt.

“Es ist meine erste komplette Saison in Europa und es war extrem wichtig, Erfahrungen zu sammeln”, so der Japaner. “Das ist das, was mein Team und ich in der regulären Saison gemacht haben. Der nur kleine Abstand erlaubt uns, um die Trophy zu fahren. Ich möchte mich aber generell verbessern und in der ELITE 1 weiter an die Spitze gelangen. Es ist extrem wichtig, alle Rennen zu Ende zu fahren und so weit vorne wie möglich zu landen.”

In Hockenheim 2017 trafen Caso und Miura in der ELITE 2 Division aufeinander. Dort kam der Italiener in beiden Rennen vor dem Japaner ins Ziel.

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

“Kenko ist wirklich gut”, so Caso. “Vielleicht fehlt es ihm noch ein wenig an Konstanz, aber die kommt mit der Erfahrung in der Meisterschaft. Der Kampf um die Challenger Trophy ist sehr interessant und ich denke, dass er erst im letzten Saisonrennen entschieden werden wird.”

“Dario hat einen sehr aggressiven Fahrstil”, analysiert Miura. “Selbst wenn es nicht ganz nach Plan läuft, geht es ums Attackieren und das macht den Rennsport so spannend. Ich respektiere Dario und seinen Fahrstil sehr.”

Die Euro NASCAR Playoffs 2018 finden vom 15. bis 16. September im Rahmen des NASCAR GP von Deutschland am legendären Hockenheimring statt. Alle Rennen werden live auf Fanschoice.tv, Motorsport.tv, der MotorvisionTV-Webseite, der NWES Facebook-Seite, dem Euro NASCAR YouTube-Kanal und auf vielen weiteren Facebook-Seiten und Webseiten auf der Welt übertragen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.