NWES kündigt neues Rekrutierungsprogramm an

0
396
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

2019 NWES Drivers Recruitment Program

Für Fahrer, die in der Saison 2019 starten wollen, wird es Tests und finanzielle Unterstützung geben

Acht Fahrer haben im Jahr 2018 durch das erste Rekrutierungsprogramm der Euro NASCAR ihren Weg in die Serie gefunden. Auch in der NASCAR Whelen Euro Series 2019 wird ein Programm Rennfahrern die Möglichkeit bieten, mit Unterstützung in die Serie einzusteigen.

Seit 2009 bricht die NASCAR Whelen Euro Series Jahr für Jahr neue Rekorde. Im Jahr 2018 sind 32 Autos auf der Strecke, die von 65 Fahrern aus 22 verschiedenen Ländern gefahren werden. Besucht werden die besten Rennstrecken Europas, was die Serie zu einer der erfolgreichsten europäischen Tourenwagenserien macht. Jedoch hat die Euro NASCAR ihr Potenzial noch nicht vollständig ausgeschöpft.

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

Zwischen Oktober und März bekommen ausgewählte Bewerber von der NWES und ihren Partnern die Chance, an Tests teilzunehmen. Die besten Fahrer erhalten außerdem finanzielle . Unterstützung für die NWES Saison 2019. So soll die Popularität der Serie bei den Fans und Mitbewerbern weiter gesteigert werden. Die Serie überzeugt mit ihrer einzigartigen Action auf der Strecke, dem großen internationalen Feld und den geringen Kosten.

Das NWES Rekrutierungsprogramm ist für jeden Fahrer offen:
* Toppiloten, die in der NWES Geschichte schreiben und ihren Namen in der NASCAR Hall of Fame sehen wollen
* Junge Talente, die sich in der NWES eine Karriere aufbauen wollen
* Frauen, die im Lady Cup um den Titel kämpfen wollen
* Fahrer, die Motorsport auf hohem Level und mit niedrigen Kosten bestreiten wollen
* Kart-Fahrer, die noch keine Erfahrung im Automobilsport gesammelt haben (Spezialprogramm)

Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

Fahrer aus der ganzen Welt können ihre Bewerbung und Lebenslauf an folgende E-Mail-Adresse senden: info@euronascar.com

Die ersten Testtage sind für den 3. bis 4. Oktober an der NWES Teststrecke in Fontenay Le Comte in Frankreich geplant.

Die ersten Fahrer, die durch das Euro NASCAR Rekrutierungsprogramm an den Start gegangen sind, Loris Hezemans und Alex Sedgwick, kämpfen in ihrer ersten Saison um die Junior Trophy. Alexander Graff, Mauro Trione, Francesco Sini und Pierluigi Veronesi starten allesamt in der ELITE 1 Division. Maxime Pampel und Nicholas Risitano gehen in der ELITE 2 Division an den Start und kämpfen dort im Rookie Cup um den Titel.

Die NWES Boliden haben V8-Motoren mit rund 400 Pferdestärken verbaut. Es gibt keinerlei elektronische Fahrhilfen, weshalb die Autos Stars aus der Motorsportwelt – ob auf NWES Events oder beim Race Of Champions – begeistern. Die Fahrzeuge sind die ultimative Herausforderung. Es geht darum, in einer der besten Serien Europas anzutreten, sich eine professionelle in der USA aufzubauen und/oder einfach den puren Rennsport zu genießen. Die Events haben alle dasselbe Motto: Amerika! Tausende Fans haben bereits die spannenden Rennen live vor Ort verfolgt.

Die Details zum Test in Fontenay Le Comte in Frankreich werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

Copyright © 2018 NASCAR Whelen Euro Series, All rights reserved.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.