Tagebuch #bristol3wide mit Tom und Mario / Tag 11 / 21.08.2018 (Indianapolis & Indianapolis Motor Speedway)

0
320

Tag 11 / 21.08.2018 (Indianapolis & Indianapolis Motor Speedway)

Heute haben wir mal etwas länger geschlafen nach unserem Ritt gestern über 850 km. Gefrühstückt haben wir dann auf dem Weg zum Speedway bei Denny´s. Natürlich gab es wie immer All American Slam Kaffee und O Saft. Als wir uns gestärkt haben ging es dann direkt zum Indianapolis Motor Speedway. Dort angekommen weiste uns ein netter Security Mitarbeiter auch gleich den Weg zum Museum. Dort angekommen entschieden wir uns die Track Tour für 20 $ mitzumachen was wir ach auf keinen Fall bereuen sollten. Los ging es dann mit dem Bus und unserer Gruppe (ca. 15 Leute) über das gesamte Gelände. Wir wurden durch alle Häuser auf dem Gelände geführt. Einziger Wehrmutstropfen war das wir nicht auf die Strecke durften, das die Nascar Reifentests durchgeführt hat. War aber nicht so schlimm weil wir das andere alles mitbekommen haben. Als nächstes ging es noch durch das Museum was an der Strecke liegt und in den Fanshop.

Nach den Speedway sind wir dann zum Hotel zurück um unsere Wäsche von den Trip bis jetzt erst mal wieder zu waschen. Da kommt schon einiges zusammen.

Danach ging es irgendwann Richtung Indianapolis City, um die Stadt zu besichtigen und um zu Abend zu essen. Essen gab es dann im Hard Rock Cafe.

Dann ging es auch schon wieder zurück ins Hotel mit einem Zwischenstopp um Bier für den Abend zu holen.

Morgen geht es dann nach Chicago. Auf dem Weg dahin nehmen wir noch den Chicagoland Speedway in Joliet mit.

Bilder wie immer zur Zeit nur auf Facebook unter folgenden Link

Greetings Tom & Mario

 

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.