Tagebuch #bristol3wide mit Tom und Mario / Tag 7 – 8 / 17.08. – 18.08.2018 (Bristol Motor Speedway)

0
473
Bass Pro Shops NRA Night Race (MENCS)

Tag 7 – 8 / 17.08. – 18.08.2018 (Bristol Motor Speedway)

Da wir Euch nicht immer mit den selben Bilder langweilen wollen, habe ich die Tage 7 & 8 zusammengefasst. Leider haben wir zur Zeit ein Technisches Problem mit Bilder auf der Hompage. Darum Bilder zur Zeit nur auf Facebook Link

Tag 7

Heute stand das Xfinity Race und die beiden Qualifikationen (Xfinity und Cup) an. Die Pole im Xfinity holte Rowdy Kyle Busch #18. Die Pole im Cup holte Kyle Larson #42.

Im Xfinity Race verabschiedete sich der überlegen führende Kyle Busch nach 74 Rennrunden (74 Führungsrunden) mit einen Reifenschaden und einen Hit in die Wall aus dem Rennen. Nach vielen Zweikämpfen setzte sich am Ende Kyle Larson als Sieger des Rennens durch.

 

Tag 8

Der Tag begann verregnet. Nach dem Frühstück machten sich Mario und Andy (die Shopping Queen) noch mal zum Walmart nach Bristol auf, um einige Einkäufe noch zu erledigen. Danach ging es zum Racetrack. Da wir Karten für das Infield hatten gingen wir auch direkt da hin. Im Infield traf man dann auch jede Menge bekannte Leute (Adam Stevens, Alen Gustafson usw) Auf der Tribüne im Infield haben wir dann die Pre Race Show und die Driver Introduction hautnah miterlebt. Ein geiles Gefühl war das. Dann mussten wir das Infield verlassen um auf unsere Plätze zu kommen. Dann ging es auch schon los mit dem Gebet und der Nationalhymne (Gänsehaut wie immer) sowie den Fly Over.

Zum Rennen:
Es war ein geiles und Ohrenbetäubendes Rennen im wahrsten Sinne des Wortes. In der Schüssel hast du keine Chance auch nur ein Wort von deinem Nachbarn zu verstehen. Ich kann nur jeden Racefan den Bristol Motor Speedway zu besuchen wenn ihr es könnt. Jede Menge Action (Kyle Busch sorgte schon dafür 🙂 ) und spannende Zweikämpfe bis zum Schluss. Am Ende triumphierte Kurt Busch (Bruder von Kyle) in seiner Nummer #41.

Noch eine Anmerkung von mir persönlich:
Ich habe noch NIE so viele hasserfüllte Gesichter gegenüber Kyle Busch gesehen. Es kann nur Neid auf seinen Erfolg sein. RESPEKT fordere ich dafür, an alle Hater !!!

 

Das war es mal wieder von uns aus Bristol

Threewide Tom & Mario

 

Bilder: Link

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.