NWES @ Franciacorta 2018 – Der Sonntag

0
649

Da heute die NASCAR Whelen Euro Serie ein wenig später startete, konnten wir den Tag auch in Ruhe angehen. Kurz vor 10 kamen wir am Autodromo di Franciacorta an. Heute war es dann doch deutlich voller und das Rahmenprogramm abseits der Streck hatte auch mehr zu bieten.

Der Tag begann mit der Nachricht, dass das Team Braxx Racing für seinen Chevrolet mit der #91 die neue Front des Camaro nutzen wird. Ein echt schöner Anblick.

Das zweite Rennen der Elite 2 bot viel Action und auch viele Blechschäden an den Autos. Am Ende konnte sich Dumarey sein zweites Podium mit seinem Sieg sichern. Dahinter kamen Rabello und Deflandre ins Ziel.

Alle Ergebnisse der ELITE 2 Rennen 2:
hometracks.NASCAR.com

Währenddessen wurde bereits an einer neuen Kategorie für Threewide TV gearbeitet.

Das letzte Rennen des Wochenedes startete neben dem Pre Grid Walk und Autogrammstunde mit einer spektakulären Flugshow. Neben der Tricolore gab es einige wahnsinnige Flugmanöver.

Im Rennen selbst konnte Alon Day in seimen 4. Rennen in dieser Saison auch seinen 4. Sieg sichern. Um dieses Jahr Meister zu werden ist Alon Day das Maß der Dinge.

Alle Ergebnisse der ELITE 1 Rennen 2:
hometracks.NASCAR.com

Mit dem letzten Rennen ging auch unsere Arbeit mehr oder weniger zu ende. Nun noch ein wenig helfen im Dexwet DF1 Zelt und Verbschiedung. Abends dann in unserem Stammitaliener zu Abend gegessen und die Aufarbeitung des Tages in der Unterkunft.

Der Montag wird dann genutzt um ein wenig auszuspannung und Urlaub zu genießen.

Fotos zum Bericht kommen im laufe der Woche. Ansonsten guckt einfach auf Facebook, da gibt es schon ein paar Hundert 😉

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.