NWES @ Franciacorta 2018 – Der Samstag

0
542

Nach dem doch recht langen Tag am Freitag, konnten wir ausgeschlafen und frisch ans Werk gehen.

Auf dem Weg zur Rennstrecke hielten wir an einer kleinen Tankstelle und tranken einen großen Kaffee. Ok für uns war es ein Fingerhut aber geschmeckt hat er.

Der Tag an der Strecke startet wie immer mit einem herzlichen Empfang im Dexwet DF1 Zelt. Im Anschluss sahen wir uns beide Qualifikationsläufe an. In der Elite 1 holte sich Alon Day die Superpole und in der Elite 2 Felippe Rabello.

Alle Ergebnisse der Qualifyings der ELITE 1 & 2:
hometracks.NASCAR.com

Im ersten Rennen heute fuhr die ELITE 1 und wir besuchten den Grid Walk inklusive Autogrammstunde. Als Pressevertreter konnten wir nun erstmal erfahurng sammeln, wie es ist vor allen anderen da zu sein ;-).

Einen Flyover gab es erstmalig auch, hier ein Helikopter. Alon Day gewann souverän den Lauf der Elite 1. Nun schnell zur Siegererhung und die Sieger ablichten. Hinter Alon Day kamen auf dem 2. Platz Frederic Gabillon und auf dem 3. Platz Gianmarco Ercoli ins Ziel.

In der Rookie Wertung siegt Gianmarco Ercoli vor Thomas Ferrando und Martin Doubek.

Alle Ergebnisse der ELITE 1 Rennen 1:
hometracks.NASCAR.com

Nach dem Rennen hieß es statt Pause wieder Arbeit für Threewide TV. Nun folgten einige Interviews Clemens Sparowitz und anschließend eines mit den Jungs von Dutch Nascar Fans.

Spontan trafen wir noch Jennifer Maas und führten in der RacingTtotal Box  auch gleich ein Interview. Danke für die Spontanität.

Im Anschluss gewann Felippe Rabello das Rennen der Elite 2 vor Dumarey und Deflandre. Letztere rutschte noch aufs Podium nach dem etliche Strafen ausgesprochen wurden.

Alle Ergebnisse der ELITE 2 Rennen 1:
hometracks.NASCAR.com

Den Abend genossen wir bei Dexewt DF1 Racing beim grillen mit dem Team und vielen Bekannten.

Unsere Bilder und Videos auf Facebook und später auch hier min Blog.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.