Skip to content

Erneute Herz-Operation: Brian Vickers verpasst Saisonstart

Michael Waltrip Racing hat bekannt gegeben, dass Brian Vickers aufgrund einer erneuten Herz-Operation den Saisonstart verpassen wird.

[dropcap]E[/dropcap]in erneuter Rückschlag für den 31 Jahre alten Rennfahrer Brian Vickers, der sich innerhalb weniger Jahre zum zweiten Mal einer Herz-Operation unterziehen musste und somit den NASCAR Sprint Cup Saisonstart in 2015 verpassen wird, so Michael Waltrip Racing in einem offiziellen Statement.

In einem Statement seitens Brian Vickers erklärt der amerikanische Rennfahrer, dass er sich “letzte Woche etwas unwohl fühlte” und wusste, dass “irgendwas nicht in Ordnung” mit seinem Körper sei. Vor vier Jahren, in 2010, hatte er schon einmal eine Operation am Herzen, als die Doktoren ein Loch in seinem Herz fanden.

Am Samstag wurde Brian Vickers also erneut operiert, nachdem sein Herz das damals künstlich eingesetzte Teilchen in der letzten Woche abgestoßen hatte. Die Operation sei gut verlaufen und er müsse sich nun von dieser erholen, was verständlicherweise seine Zeit braucht. Doch all dies würde ihn nicht davon stoppen, seinen großen Traum, die NASCAR Sprint Cup Series zu gewinnen, zu verfolgen und zu verwirklichen.

Michael Waltrip Racing ließ verlauten, dass bisher noch kein Ersatz für Brian Vickers gesucht und gefunden wurde. “Michael Waltrip Racing hat nun als Rennteam jede Menge Sachen zu klären und wir werden uns gemeinsam mit unseren Partnern Aaron’s und Toyota zusammensetzen, um zu besprechen wie wir nun weiter vorgehen möchten,” so Miteigentümer Rob Kaufmann.

Brian Vickers fuhr bisher insgesamt 58-mal für das Toyota Team und gewann das Juli 2013 Rennen auf dem New Hampshire Motor Speedway. Sein größter Erfolg ist bisher der Titelgewinn in der Nationwide Series im Jahre 2003.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *