Juan Pablo Montoya kehrt für zwei Rennen zurück

0
204

Team Penske und Juan Pablo Montoya haben offiziell bekannt gegeben, das der Kolumbianer für zwei Rennen zurückkehrt.

Nachdem Juan Pablo Montoya sein Platz bei Chip Ganassi Racing während dem letzten Winter verlassen musste und Kyle Larson sein Erbe übernahm, wanderte der Kolumbianer zurück in die IndyCar Series zu Team Penske. Doch heute gab man bekannt, dass sich auch die NASCAR Fans wieder auf den emotionalen Südamerikaner freuen darf, wenn er ein drittes Auto für Team Penske im NASCAR Sprint Cup bewegen wird.

Der 38-jährige Ex-Formel 1 Fahrer wird in der Nummer 12 auf dem Michigan International Speedway am 15. Juni 2014 fahren, sowie das prestigeträchtige Brickyard 400 in Indianapolis am 27. Juli in diesem Jahr in Angriff nehmen. Beide Parteien freuen sich auf diesen Deal.

„Es wird mir jede Menge Spaß machen, wieder ein Sprint Cup Wagen zu bewegen,“ wie Juan Pablo Montoya den US-Medien erklärt. „Es ist schwer vorstellbar das Roger Penske noch nie das Brickyard 400 gewonnen hat, doch ich denke das Brad [Keselowski], Joey [Logano] und ich alles tun werden, um dies zu ändern.“

Auch Roger Penske meldete sich zu Wort:

„Juan [Montoya] ist ein Sieger in vielen verschiedenen Rennserien und mittlerweile einer der vielseitigsten Rennfahrer, die es zur Zeit gibt. Michigan und Indianapolis sind für Team Penske zwei sehr wichtige Rennen,“ wie Penske erklärt, schließlich ist Michigan die Heimstrecke von Ford. „Wir wissen das Juan [Montoya] alles hat, um beide Rennen gewinnen zu können.“

Man darf gespannt sein, wie viel Juan Pablo Montoya in den beiden Rennen reißen kann. Die Fords von seinen beiden Teamkollegen sind derzeit jedenfalls exzellent unterwegs…

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.