„Much Speed, so cool“ – Fans sponsern Josh Wise mit DogeCoins

0
138

Wie Internet-Fans die #98 von Josh Wise rund um Phil Parsons Racing im NASCAR Sprint Cup für ein Rennen sponsern wollen.

Wenn man denkt, das man schon so gut wie alles gesehen und gehört hat, dann ist heute wohl mal wieder ein Tag, der diese These als nichtig erklärt: Das NASCAR manchmal, wenn nicht sogar oft, ein bisschen seltsam und komisch daherkommt liegt in der Natur von dieser wunderbaren Motorsport-Serie, schließlich ist er so menschlich wie kaum ein anderer Sport auf dieser Welt.

Doch die NASCAR ist auch ein hartes Geschäft, in denen Millionen von US-Dollars den Besitzer jährlich wechseln. Zu einem haben wir Hendrick Motorsports mit Pepsi, National Guard und anderen hochkarätigen Unternehmen, Joe Gibbs Racing mit dem weltweit bekannten MARS Unternehmen und auf der anderen Seite haben wir Teams wie die Leavine Family, Tommy Baldwin Racing und anderen Hinterbänkler Teams. Teams, die keinen Sponsor haben, die einem das teure Equipment, Personal und Reisekosten bezahlen.

Eines dieser Teams ist auch Phil Parsons Racing rund um Fahrer Josh Wise und seiner blanken Nummer 98, die bisher keinen großen Sponsor an Land ziehen konnte. Konnte. Ab dieser Woche gehört dies zumindest für ein Rennen zur Vergangenheit und die Geschichte hinter diesem Sponsor ist größer, komischer und seltsamer als je zuvor und somit beeindruckender als jeder andere Millionen-Sponsor der „Bigboys“ im NASCAR Sprint Cup.

Die Rede ist von der „Reddit Racing“ Bewegung, die für ein Talladega Sprint Cup Rennen, die #98 von Josh Wise sponsern wollen. Doch wie bitte soll das möglich sein? Mit DogeCoins! DogeCoins? Was zum Teufel sind DogeCoins dürften sich nun wohl die meisten fragen und glaubt mir, das ist nicht wirklich schlimm. Kurz und knapp gesagt ist der „DogeCoin“ eine virtuelle Währung im Internet, mit der man einen guten Post oder einem Statusupdate bewerten kann. Außerdem kann ein DogeCoin als Bezahlung für Merchandising rund um „Doge“ verwendet werden, denn tausend DogeCoins entsprechen 0,66 US-Dollar.

Nun tauchen womöglich die nächste Frage auf: Wer oder was ist Doge!? Doge ist ein plüschiger, japanischer Shibu Inu Hund, der schon unnamed (1)seit einigen Jahren im Internet umhergeistert und oft mit gebrochenen Englisch in verschiedensten, lustigen Situationen zeigt. In dieser Geschichte ist „many donations“ (= „viele Spenden“) durchaus treffend, denn die Reddit Community hat es tatsächlich geschafft, die nötigen 67 Millionen DogeCoins (das entspricht ungefähr 55.000 US-Dollar) zu sammeln, um das Projekt zu realisieren. Josh Wise zeigt sich zumindest begeistert.

Nun heißt es für die Community, ein Paint Scheme zu finden. Einige Eindrücke findet man ebenfalls auf der Internet-Plattform Reddit, auf der am Ende entschieden wird, welches Design den DogeCoin auf dem Ford Fusion von Phil Parsons Racing repräsentieren soll.

Schon vor den olympischen Winterspielen machte die DogeCoin-Community Mobil und finanzierte dem jamaikanischen Zweier-Bob die Olympiade in Sotschi. Dafür wurden insgesamt 80.000 US-Dollar benötigt.

Diese Geschichte zeigt einmal mehr, wie viel Spaß und Lockerheit es in so oft ernsthaften Milliarden-Unternehmen wie der NASCAR zu gehen kann…

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.