Chase Szenarien 2013

0
190

Richmond ist das letzte Rennen der regulären Saison. Doch wer ist schon sicher qualifiziert und was müssen die Nichtqualifizierten in Richmond erreichen? Hier die Chase Szenarien für dieses Jahr!

Motorsport und Mathematik, dass passt eigentlich nicht so wirklich zusammen. Doch diese Woche ist die Mathematik von höchster Bedeutung, wenn es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in die finale NASCAR Schlacht der regulären Saison geht. Ab nächster Woche haben zwölf Fahrer eine Chance, den NASCAR Sprint Cup Titel in diesem Jahr zu gewinnen, doch bis wir soweit sind, müssen diese 12 Fahrer feststehen. Einige Fahrer sind sicher für die finalen zehn Rennen qualifiziert, doch genauso viele haben immer noch die Chance in den „Chase for the NASCAR Sprint Cup“ reinzuschlüpfen! Hier die Fakten:

Zurzeit sind Jimmie Johnson, Clint Bowyer, Kevin Harvick, Carl Edwards, Kyle Busch und Matt Kenseth sicher in den Top 10 qualifiziert und Kasey Kahne hat mindestens eine Wildcard sicher und ist somit auch sicher im Chase dabei, doch er will natürlich unbedingt in die Top 10, damit er die Bonuspunkte für seine zwei Siege bekommt. Alle anderen Fahrer können noch raus rutschen oder eben rein rutschen. Hier die Ziele für die Fahrer, um in die Top 10 zu kommen (hierbei ist es egal was die Konkurrenz macht):

Dale Earnhardt Jr. , Platz 7 & 750 Punkte

  • Platz 32
  • Platz 33 mit mindestens einer Führungsrunde
  • Platz 34 mit den meisten Führungsrunden des Rennen

Joey Logano , Platz 8 & 729 Punkte

  • Platz 11
  • Platz 12 mit mindestens einer Führungsrunde
  • Platz 13 mit den meisten Führungsrunden des Rennen

Greg Biffle , Platz 9 & 727 Punkte

  • Platz 9
  • Platz 10 mit mindestens einer Führungsrunde
  • Platz 11 mit den meisten Führungsrunden des Rennen

Kurt Busch , Platz 10 & 719 Punkte

  • Platz 1
  • Platz 2 mit mindestens einer Führungsrunde
  • Platz 3 mit den meisten Führungsrunden des Rennen

Die folgenden Fahrer müssen auf Hilfe der Konkurrenz hoffen, damit sie noch in die Top 10 kommen können:

Jeff Gordon , Platz 11 & 713 Punkte

  • Mit einem Sieg würde Jeff Gordon mindestens eine Wildcard bekommen
  • In Reichweite für die Top 10

Kasey Kahne , Platz 12 & 709 Punkte

  • Eine Wildcard ist ihm sicher
  • In Reichweite für die Top 10

Martin Truex Jr. , Platz 13 & 704 Punkte

  • Mit einem Sieg würde Truex Jr. mindestens eine Wildcard bekommen
  • Momentan hat er die zweite Wildcard, doch diese ist ihm nicht sicher
  • In Reichweite für die Top 10

Ryan Newman , Platz 14 & 699 Punkte

  • Mit einem Sieg würde Newman mindestens eine Wildcard bekommen
  • In Reichweite für die Top 10
  • Newman kann ohne Sieg eine Wildcard bekommen, wenn….
    • Logano und Biffle in den Top 10 bleiben.
    • Newman 6 Punkte mehr als Truex Jr. gewinnt.
    • Gordon nicht gewinnt.
    • Keselowski und McMurray gewinnen, aber ihn nicht in den Punkten überholen.

Brad Keselowski , Platz 15 & 691 Punkte

  • In Reichweite für die Top 10
  • Für eine Wildcard muss er gewinnen. Diese bekommt er nur dann, wenn…
    • 13 Punkte mehr als Truex Jr. und 8 Punkte mehr als Newman gewinnt.
      • Außer Kahne ersetzt einen sieglosen Fahrer in den Top 10, dann müsste Keselowski nur einen von den genannten Fahrern einholen.

Jamie McMurray , Platz 16 & 680 Punkte

  • In Reichweite für die Top 10
  • Für eine Wildcard muss er gewinnen. Dese bekommt er nur dann, wenn…
    • 25 Punkte mehr als Truex Jr. und 19 Punkte mehr als Newman gewinnt.
      • Außer Kahne ersetzt einen sieglosen Fahrer in den Top 10, dann müsste McMurray nur einen von den genannten Fahrern einholen.

Paul Menard , Platz 17 & 658 Punkte

  • Er muss gewinnen, wenn er noch eine Chance haben kann. Dann muss er…
    • 47 Punkte mehr als Truex Jr. und 42 Punkte mehr als Newman gewinnen.
      • Außer Kahne ersetzt einen sieglosen Fahrer in den Top 10, dann müsste Menard nur einen von den genannten Fahrern einholen.

Ja, so schön simpel sind die ganzen Szenarien und nun sollte ja auch alles klar sein. Spaß beiseite: Am besten man lehnt sich Sonntag-Nachts zurück und beobachtet die Inserts von ESPN, die die Fahrer Live farblich darstellen, sollten sie im Chase sein. Auch bietet NASCAR immer den Live-Stand der Punkte auf der Homepage an.

Quelle NASCAR

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.