Und wieder: Jimmie Johnson auf der Pole

0
169

Einmal mehr konnte sich Jimmie Johnson die Poleposition in dieser Saison sichern und wird somit am Sonntag von der ersten Position ausstarten. Auch der Rundenrekord fiel.

Hat letzte Woche Ryan Newman Johnsons Qualifikation vermiest, so konnte der fünf malige Sprint Cup Champion dieses Wochenende zurückschlagen und die Pole Position für das GoBowling.com 400 am Sonntag gewinnen. Damit startet er zum zweiten Mal von der ersten Position in Pocono dieses Jahr, nachdem vor sieben Wochen die Quali wegen Regen in Pocono ausfiel und nach der Meisterschaftstabelle gestartet wurde. Auch der Rundenrekord wurde einmal mehr geknackt und beträgt nun 180,654 mph was eine Zeit von 49,819 Sekunden entspricht.

Doch ohne ein wenig Aufregung geht es bei dem Team rund um Chad Knaus und Jimmie Johnson nicht: Die #48 musste drei mal von den Offiziellen inspektiert werden, bevor der Dauersieger auf die Strecke fahren durfte. Grund war ein Problem an der Spur der Hinterachse. Während es bei Jimmie Johnson nahezu perfekt verlief, fanden seine drei Teamkollegen keinen Speed auf dem „tricky triangle“ in Pocono. Kasey Kahne belegte nur die 17. Position, während Jeff Gordon (22.) und Dale Earnhardt Jr. (25.) sogar außerhalb der Top 20 starten müssen.

Die Top 5 komplettieren Kyle Busch, Carl Edwards, Brickyard 400 Start/Ziel Sieger Ryan Newman und Kurt Busch, die ebenfalls alle den bisherigen Rundenrekord brechen konnten. Das gesamte Ergebnis kann man sich hier anschauen! Für Aufregung auf der Strecke sorgte Richard Childress Racing Pilot Jeff Burton, der Ausgangs Turn 3 die Mauer touchierte und jede Menge kosmetischen Schaden an der rechten Seite mitnahm. Nach aktuellen Informationen nach, hat ich das Team allerdings gegen einen Ersatzwagen entschieden und behalten somit ihre 13. Startposition.

Das GoBowling.com 400 Rennen in Pocono startet am Sonntag um ca. 19:20 Uhr, während es am morgigen Samstag noch zwei weitere freie Trainings geben wird.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.