Qualifying: Johnson wieder auf der Pole

0
120

Jimmie Johnson holt sich die zweite Pole in Folge, sein direkter Konkurrent Brad Keselowski auf Position 8!

Jimmie Johnson im Qualifying des AAA Texas 500 (unsere Vorschau) wie schon vergangenes Wochenende in Martinsville die Pole gewonnen! Mit einer Tagesbestzeit, die auch gleichzeitig die Pole bedeuten sollte, von 28,261 war er ganze 0,1 Sekunden schneller als Greg Biffle, der sein Ford auf Platz 2 pilotierte. Die Top 5 komplettieren drei Toyotas: Kyle Busch, Clint Bowyer und Martin Truex Jr. Jimmie Johnsons direkter Konkurrent Brad keselowski wahrt seine Chance und wird am Sonnntagabend von Platz 8 starten können.

Interessanter Fakt: Bislang konnte erst einmal der Polesitter auch das Rennen in Texas gewinnen (Kasey Kahne im Jahr 2006). Man darf also gespannt sein ob Kahne die Ausnahme bleibt oder Jimmie Johnson einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft tätigen wird. Hier die komplette Startaufstellung…

  1. J. Johnson
  2. G. Biffle
  3. Ky. Busch
  4. C. Bowyer
  5. Truex Jr.
  6. J. Logano
  7. T. Bayne
  8. B. Keselowski
  9. C. Edwards
  10. M. Kenseth
  11. M. Martin
  12. D. Hamlin
  13. K. Kahne
  14. A. Almirola
  15. M. Ambrose
  16. J. Gordon
  17. S. Hornish Jr.
  18. Ku. Busch
  19. D. Earnhardt Jr.
  20. C. Mears
  21. T. Stewart
  22. J. Burton
  23. K. Harvick
  24. J. McMurray
  25. J. Montoya
  26. AJ Allmendinger
  27. Paul Menard
  28. J.J. Yeley
  29. B. Labonte
  30. D. Gilliand
  31. S. Speed
  32. D. Patrick
  33. D. Ragan
  34. M. Bliss
  35. J. Wise
  36. R. Newman
  37. M. McDowell
  38. T. Kvapil
  39. R. Sorenson
  40. J. Nemechek
  41. S. Leicht
  42. D. Blaney
  43. L. Cassill
 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.