Trackside #9 – 6. Oktober 2012

0
153

Was für eine Woche, besonders für uns deutsche NASCAR Fans! Die wohl schönste Ankündigung dieser Woche war wohl die Einladung zur Saisonabschlussfeier von Motorvision, die am 18. November stattfinden wird (wir berichteten). Doch auch im NASCAR Business gab es wieder viele Neuigkeiten, die ihr hier auf einem Blick nachlesen könnt!

CoT 2.0 Tests in Talladega

Am vergangenen Donnerstag wurden zum ersten Mal die 2013er Wagen auf einem Superspeedway getestet. Im Rahmen des Good Sam 500 Rennen (>Vorschau), dass am Sonntag stattfindet, fuhren insgesamt 7 Teams einige Stunden ihren Testwagen auf dem 2,66 Meilen langen Superspeedway und testeten das Verhalten im Draft. Alle beteiligten waren sehr zufrieden und nun kann die NASCAR das Regelpaket für das Daytona 500 im nächsten Jahr schnüren. Nächste Woche steht schon der nächste Test an, diesmal auf dem 1,5 Meilen langen Texas Speedway. Hier noch einige Videos von den Tests:

Chevrolet tarnt nach wie vor den Wagen und es gibt noch keinen offiziellen Termin, wann sie den Wagen vorstellen werden.

Neuer Sponsor für Kasey Kahne

Hendrick Motorsports hat in dieser Woche angekündigt, dass Kasey Kahne nun ein weiteren Sponsor an seiner Seite. „Time Warner Cable Inc.“, ein US Provider, wird die Nummer 5 für vier Rennen in der Saison sponsorn und das bis 2015. Schon bei dem Bank of America 500 in Charlotte, welches nächste Woche stattfindet, wird das Logo den Chevrolet von Kahne zieren.

Bass Pro Shops neuer Co-Hauptsponsor von Tony Stewart

Auch Tony Stewart darf sich über ein Geldregen freuen: Stewart/Haas Racing hat gemeinsam mit Bass Pro Shops angekündigt, dass sie ab der kommenden Saison die #14 von Tony Stewart sponsern werden und somit neuer Hauptsponsor neben Mobil 1 werden. 18 Rennen wird die Firma den Wagen vom amtierenden NASCAR Champion sponsern und somit ist ein Großteil der finanziellen Lücke für nächste Saison gestopft, nach dem Office Depot vor einigen Wochen Bekannt gegeben hat, dass sie nicht mehr der Sponsor in der nächsten Saison sein werden. Allerdings bleiben nach wie vor weitere 9 Rennen unfinanziert.

Auch sein Teamkollege Ryan Newman hat diese Woche ein Deal gemacht. Demnach wird Quicken Loans der neue Hauptsponsor von der #39 für 18 Rennen in der 2013 Saison.

Nationwide Series: Montreal Rennen fällt aus dem Kalender

Die NASCAR hat Bekannt gegeben, dass man nächste Saison nicht nach Montreal zurückkehren wird, wegen finanziellen Gründen hieß es. Seit 2007 fuhr die Nationwide Series auf dem Circuit Gilles Villeneuve und zeigte jährlich spektakuläre und sehr gut besuchte Rennen. Allerdings sei die NASCAR bemüht ein Kanadisches Rennen für nächste Saison stattfinden zu lassen, wahrscheinlich mit der Truck Series. Der vollständige Nationwide Kalender steht nach wie vor aus.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.