Vorschau: Federated Auto Parts 400 in Richmond 2012

0
109

Es ist soweit! Das letzte Rennen der regulären Saison findet an diesem Wochenende auf dem Short Track in Richmond statt und man darf sich auf ein spannendes Rennen freuen! Es ist alles angerichtet um die besten 12 Piloten in dieser Saison festzustellen, denn auch MotorvisionTV sendet dieses Rennen Live!

Die Spannung liegt in der Luft; das letzte Rennen der regulären Saison findet dieses Wochenende statt und die NASCAR Nation blickt hauptsächlich auf Kyle Busch und Jeff Gordon, die um die zweite Wildcard am Samstag Abend kämpfen werden, während die ersten neun in der Tabelle wohl durch sind. Lest nun die verschiedenen Wildcard Szenarios und wer die besten Chancen auf die zweite Wildcard hat, auch eure Meinung ist am Ende gefragt! Benutzt die Kommentarfunktion!

Jeff Gordon war am Montagabend nach dem AdvoCare 500 in Atlanta sichtlich angefressen und haderte mit sich selbst. Um ein Haar hätte er schon fast alles klar machen können, denn das Green White Checkered Finish war seine Chance gewesen. Von Platz zwei in die finalen zwei Runden gestartet konnte er sich nicht gegen Denny Hamlin durchsetzen und so blieb ihm nur ein undankbarer zweiter Platz was in dieser Saison für einen Jeff Gordon zu wenig ist. Auch er selbst sieht das so und ärgerte sich nach dem Rennen über sich selbst, „ob er zu gutmütig geworden ist?“ fragte sich der viermalige Champion selber, doch eins hat er in den letzten Tagen angekündigt: Sollte er in der letzten Runde direkt hinter dem ersten hängt, sollen sich die Zuschauer auf eine Caution vorbereiten, er werde alles tun um in den Chase einzuziehen. Doch ein anderer Mann hat sicherlich was dagegen und ist zufällig ein Richmond Spezialist. Die Rede ist von dem aktuellen Wildcard #2 Halter Kyle Busch! In Moment liegt der Joe Gibbs Pilot mit zwölf Punkten vor Jeff Gordon und die beiden haben ein Sieg, doch alles sieht danach aus das Kyle Busch die besseren Chancen hat, denn er hat nicht weniger als viermal hier gewonnen – auch schon in dieser Saison!

Das Kyle Busch bei dieser Statistik als Favorit ins Rennen geht sollte wohl klar sein, doch wo wir schon mal bei den Favoriten sind: Bevor wir uns vollends auf den Chase fokussieren, kommen wir zu den Favoriten auf den Sieg. Wie schon erwähnt ist Kyle Busch der Favorit in diesem Rennen. Er hat das erste Rennen in Richmond in diesem Jahr gewonnen und hat auch davor schon dreimal auf dem Shorttrack gewonnen. Auch sein Teamkollege, Denny Hamlin, ist in der Victory Lane von Richmond kein Unbekannter. Seine zwei Siege in den Jahren 2009 und 2010 liegen noch nicht so lange zurück und das nötige Momentum zum Siegen hat er durch seinen Sieg in Atlanta. Der dritte Joe Gibbs Racing Fahrer, Joey Logano, hat zwar auch noch Chancen auf den Chase doch das er am Samstag gewinnt halte ich für sehr, sehr unwahrscheinlich!

Bei Hendrick Motorsports gibt es auch einige heiße Favoriten auf den Sieg. An erster Stelle sollte Jimmie Johnson stehen: Er gewann schon dreimal in Richmond und war in den letzten Wochen ja auch stark unterwegs, er wird sicherlich auch an diesem Wochenende gute Chancen haben. Auch Publikumsliebling Dale Earnhardt Jr. hat in Richmond gesiegt und zwar zweimal. Die Mischung aus den zwei Siegen und gepaart durch die unglaubliche Konstanz in dieser Saison machen ihn ebenfalls zu einem heißen Favoriten, wenn ich auch nicht von einen Sieg ausgehe. Die Liste der Sieger in Richmond bei Hendrick geht aber noch weiter: Kasey Kahne gewann im Jahr 2005 sein erstes Cup Rennen und konnte fünf weitere Top 5 Ergebnisse erzielen. Als Siegkandidat sehe ich ihn an diesem Wochenende allerdings nicht. Kommen wir zum letzten Fahrer: Jeff Gordon! Auch er gewann zweimal in Richmond und brennt natürlich an diesem Wochenende auf einen Sieg. Auch wenn seine Siege in Richmond lange zurückliegen, rechne ich mit ihm in den Top5.

Damit wäre die Favoritenfrage auch schon abgehakt. Ich persönlich sehe Kyle Busch und Denny Hamlin vorne, da deren Statistik in Richmond einfach Grandios ist. Aber bei der Leistungsdichte und unter diesen Umständen (Chase) ist eine 100%ige Prognose sowieso nicht möglich.

Zurück zum Chase

Die aktuelle Punkte Situation:

10. Tony Stewart | +- 0| 3 Siege
11. Kasey Kahne  | -18 | 2 Siege
12. Kyle Busch     | -23 | 1 Sieg
13. Jeff Gordon| -25 | 1 Sieg
14. Carl Edwards | -39 | 0 Siege
15. Paul Menard  | -49 | 0 Siege
16. Marcos Ambrose | -53 | 1 Sieg
17. Ryan Newman      | -62 | 1 Sieg

Die Top 9 in der Meisterschaft sind schon vor diesem Rennen sicher dabei, dass heißt das Greg Biffle, Dale Earnhardt Jr., Matt Kenseth, Jimmie Johnson, Martin Truex Jr., Brad Keselowski, Denny Hamlin, Clint Bowyer und Kevin Harvick dieses Jahr um die Meisterschaft kämpfen werden. Also stehen noch insgesamt drei Plätze für den Chase zur Verfügung einmal der zehnte Platz und die zwei Wildcards. Oben seht ihr den aktuellen Tabellenausschnitt, in dem Stewart, Kahne und Busch im Chase dabei wären.
Tony Stewart hat die beste Ausgangsposition und ist auch schon sicher dabei, nur in wie fern ist die Frage. Bleibt er in den Top 10 (dazu muss er „nur“ auf den 14. Platz fahren) bekommt er Bonuspunkte für seine drei Siege, die im Falle einer Wildcard verfallen würde. Auch Kahne hat eine gute Ausgangsposition und ist theoretisch weiter. Um in die Top 10 zu kommen muss Kahne mindestens 19 Positionen vor Stewart ins Ziel kommen, Zusatzpunkte für Führungsrunden außer Acht gelassen!

Eigentlich kann man sagen das Stewart und Kahne sicher dabei sind, während man sich nur Kyle Busch und Jeff Gordon konzentrieren sollte. Kyle Busch hat einen Vorsprung von 12 Punkten auf Gordon und ist schon ein sehr gutes Polster, denn wenn Gordon ohne einen weiteren Sieg in den Chase kommen will, muss er mindestens 12 Positionen vor Kyle Busch ins Ziel kommen. Auch hier sind die Zusatzpunkte für Führungsrunden außer Acht gelassen. Wenn man noch weiter in die Theorie eintauchen will: Selbst Ambrose und Newman kämen mit einem Sieg in den Chase und Busch und Gordon würden in die Röhre schauen. Man merkt es schon, es ist mal wieder kompliziert, doch ESPN wird denke ich mal wieder Blitztabellen bzw. Grafiken zeigen die einen aktuell halten!

Was meint ihr? Wer kommt laut eurer Meinung in den Chase? Kyle Busch, Gordon, oder doch wer anderes? Schreibt es in die Kommentare!

  • Wie oben schon geschrieben wird MotorvisionTV, nur auf SKY erhältlich, das Rennen in der Nacht von Samstag auf Sonntag Live zeigen und auch den kommenden Chase!
  • Der Terminkalender für dieses Wochenende:
    • 1. Training | Freitag | 18:00 Uhr
    • 2. Training | Freitag | 20:45 Uhr
    • Qualifying  | Freitag | 23:00 Uhr
    • Rennen       | SA auf SO | ab 01:00 Uhr
 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.