Vorschau: Finger Lakes 335 in Watkins Glen 2012

0
111

Dieses Wochenende, ist wieder ein besonderes Wochenende! Der Sprint Cup fährt diese Woche das zweite und letzte Rundkursrennen in der Saison in Watkins Glen und man darf gespannt sein wie es weitergeht in Sachen Chase Qualifikation.

Es geht langsam Rund in der NASCAR! Dem Sprint Cup fehlen nur noch 5 Rennen bis der Chase und somit der Kampf um die Meisterschaft beginnt. Besser kann man das Rennen am Glen eigentlich nicht legen, denn die Rundkurse würfeln fast immer alles durcheinander und mit Watkins Glen hat man eine perfekte Strecke für Stockcars! Das Rennen in Watkins Glen zählt zu meinen persönlichen Highlights, denn die Rennen waren (fast) immer spannend und zeigten sehr viele, beinharte Zweikämpfe.

Der „Watkins Glen International“ ist insgesamt 3,4 Meilen lang und ist gepaart mit schnellen, langen Geraden und 11 Kurven die zwar nicht so anspruchsvoll sind wie in Sonoma, aber deutlich mehr Überholmöglichkeiten bieten. Schon am Start geht es rasant los: Die Fahrer fahren auf eine 90° Kurve hinzu, die allerdings auch bergab geht! Dies ist eine der Schlüsselstellen, aber auch immer Gut für Unfälle da man sich hier schnell verschätzen kann. Zum Glück wurde hier vor ein paar Jahren das Kiesbett durch eine Asphaltierte Auslaufzone ersetzt. Somit können die Fahrer wenigstens weiterfahren. Hat man die Kurve gemeistert wird es wieder brenzlig. Nach einer kurzen Gerade wartet eine schnelle S-Kurve auf die Fahrer; hier muss man viel Schwung mitnehmen, damit man auf der längsten Gerade viel Topsspeed hat und vielleicht ein paar Fahrzeuge überholen kann.

Anschließend wartet der so genannte „bus stop“ eine Kombination zweier Kurven, die auch immer wieder Potenzial hat, dass man sich dort in die Karre fährt. Aber auch hier kann man gut überholen wenn man sich Geschickt anstellt. Turn 9 sieht einfach aus, ist aber fies! Diese Kurve hat ein geringes Banking, allerdings ist der Übergang von der Kurve und der Geraden so rasant, dass man aufpassen muss das man hier nicht von der Strecke abkommt. Wer hier zu früh ans Gas geht, hat so gut wie verloren. Dann warten noch die leichteren Kurven Turn 10 und Turn 11. Hier noch ein Onboard Video, dass zwar von 1998 ist aber das Layout gut zeigt. Das Drumherum hat sich natürlich im Laufe der Jahre ein wenig verändert. Unter dem Video geht der Artikel natürlich weiter.

Kommen wir zu den Favoriten! Als erstes stechen natürlich Tony Stewart (5 Siege) und Jeff Gordon (4 Siege) heraus, doch bei beiden wäre ich mir nicht so sicher! Tony Stewart ist zwar immer gut unterwegs, aber für die Top 5 reicht es momentan einfach nicht. Jeff Gordon hat zwar 4 Siege in Watkins Glen, aber die gehören den vergangenen Tagen an! In den letzten vier Jahren fuhr er nur einmal in die Top 10 und zwar 2010 mit einem zehnten Platz. Auffällig: Wie schon in Sonoma sinkt seine Rundkursleistung, seitdem man in dem CoT unterwegs ist.

Der absolute Top-Favorit auf den Sieg ist Marcus Ambrose, der ehemalige V8 Supercar Fahrer. Letztes Jahr gewann er und in den letzten vier Jahren war er immer unter den Top 3, was schon eine Wahnsinns Statistik ist. Mit ihm muss man rechnen und wenn nichts dazwischen kommt und er in guter Form ist, sollte er auch diese Statistik halten. Wenn man über Ambrose spricht, kommt man natürlich schnell zu Juan Pablo Montoya. Auch er konnte hier schon gewinnen und zwar 2010. In den letzten vier Jahren fuhr er ebenfalls immer in die Top 10, allerdings schwächelt sein Team in Moment. Ich denke das die Pole in Pocono kein Durchbruch war, aber Montoya ist immer eine kleine Wundertüte, wo man nie weiß was als nächstes kommt….

Weitere Mitfavoriten sind für mich Jimmie Johnson, der in Sonoma stark unterwegs war, Kyle Busch der schon ein Sieg in Watkins Glen hat und auch sonst immer gut unterwegs war, sowie Kurt Busch. Kurt Busch zeigte in Sonoma was er kann, als er noch mit gebrochener Aufhängung seinen zweiten Platz verteidigte und vielleicht kann er dies wiederholen. In Watkins Glen ist er allgemein gut unterwegs und wenn er sich auf´s Fahren konzentriert kann er vielleicht eine Top 5 Platzierung wiederholen. Ein weitere Spitzenkandidat ist Martin Truex Jr. von Michael Waltrip Racing. Letztes Jahr fuhr er auf den vierten Platz und die Performance des MWR Toyotas ist dieses Jahr spitze. Truex Form ist zwar leider etwas gesunken, doch für mich ist er der Geheimfavorit!

  • Brian Vickers ersetzt wieder Mark Martin in der #55 und ist für mich persönlich ebenfalls ein Geheimfavorit. Fuhr ein sehr starkes Rennen in Sonoma und hat durch die Sportwagen Rennen in Europa viel dazu gelernt.
  • Das Wetter sieht für heute (Freitag) und Samstag sehr Nass aus, allerdings ist für den Sonntag kein Regentropfen angesagt.
  • Motorvision TV überträgt wieder Live ab 18:00 Uhr, Rennstart ist um 19:19 Uhr.

Im Kampf um den Chase wird es wie oben schon erzählt sehr, sehr spannend. Die ersten 10 Fahrer sind alle durch, denn der Abstand von P10 auf P11 beträgt 57 Punkte, dass ist in 5 Rennen kaum machbar. Somit kann man also nur noch über die zwei Wildcards (zwei Fahrer mit den meisten Siege außerhalb der Top 10). Hier die aktuelle Tabellensituation:

11. Kasey Kahne | -57 | 2 Siege
12. Carl Edwards | -60 | ////
13. Jeff Gordon |-68 | 1 Sieg
14. Ryan Newman | -68 | 1 Sieg
15. Kyle Busch | -80 | 1 Sieg
16. Paul Menard | -82 | ////
17. Joey Logano | -104 | 1 Sieg

Kasey Kahne und Jeff Gordon haben zur Zeit die beiden Wildcards. Kasey Kahne ist bisher mit zwei Saisonsiegen in der besten Situation. Solange er vor seinen Konkurrenten, die oben in der Tabelle stehen, am Wochenende hinter sich lässt, sollte eigentlich nichts mehr geschehen. Doch dahinter geht es heiß her: Gordon und Newman sind Punktgleich und haben beide einen Sieg, allerdings hat Gordon ein Top 5 Ergebnis mehr und hat somit Vorfahrt. Allerdings sitzt Kyle Busch direkt im Nacken und er ist immer für einen Sieg gut! Das Rennen um die Wildcards wird noch heftig und man darf gespannt sein, wer letztendlich in den Chase hinein kommt.

Nun seid ihr wieder dran! Welcher Fahrer steht laut eurer Meinung am Sonntag in der Victory Lane? Stimmt ab!
[poll id=“31″]

  • Den Terminkalender findet ihr wie gewohnt hier.(Angaben ohne Gewähr, denn Jo macht die Seite 😛 😉 )
Das Feld fährt auf die gefährliche erste Kurve zu…
 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.