AJ Allmendinger entlassen

3
117

Was alle geahnt haben ist heute geschehen! Penske Racing hat sich dazu entschieden ihren Fahrer AJ Allmendinger aufgrund der positiven Drogentests zu entlassen. Sam Hornish Jr. übernimmt ersteinmal weiterhin das Cockpit der Nummer 22.

Es lag in der Luft das etwas geschehen werde, nachdem auch die B-Probe von AJ Allmendinger positiv war. Penske Racing führte in den letzten Tagen Gespräche mit Allmendinger selber, aber auch mit den Sponsoren, die sehr sensibel sind. Heute verkündete Penske Racing offizielle, dass man ihren Fahrer aufgrund der Vorkommnisse entlassen werde.

„Penske Racing unterstützt die NASCAR Politik in Sachen Drogenmissbrauch energisch und wir sind mit den positiven Drogenergebnissen von AJ enttäuscht. AJ ist ein toller Fahrer, ein guter Mensch und es ist sehr bedauerlich, dass wir nun getrennte Wege gehen müssen. Die Entscheidung ihn zu entlassen passierte im Einklang und auch jedes andere Penske Racing Mitglied würde bei diesen Umständen entlassen werden. Wir wünschen ihm alles gute und freuen uns, ihn wieder auf der Strecke zu sehen“, so das offizielle Statement von Roger Penske.

Auch AJ Allmendinger tätigte eine öffentliche Stellungnahme:

„Ich möchte Herrn Penske, Penske Racing und meinen Sponsoren für diese großartige Chance danken und auch, dass sie mir in dieser schwierigen Zeit helfen. Außerdem möchte ich mich bei allen Fans für mein Verhalten neben der Strecke entschuldigen.“

Nun wird AJ Allmendinger das NASCAR eigene „Road to Recovery“ Programm durchlaufen, um wieder auf den rechten Weg zu kommen. Wenn er dieses Programm erfolgreich durchläuft, wird sich die NASCAR neu zusammensetzen und sich beraten, ob man AJ Allmendinger´s Suspendierung aufhebt und ihm wieder die Lizenz zum Fahren geben kann.Wann dies geschieht, ist derzeit noch unklar. Allmendinger´s Cockpit übernimmt nun weiterhin Sam Hornish Jr. für diese Saison. Ob er auch im nächsten Jahr in der #22 sitzen wird, ist ebenfalls noch unklar.

Quelle: Penske Racing
 

3 KOMMENTARE

  1. ja so sein Leben kaputt machen…so viele driver traeumen von NASCAR Sprint cup chance….sooo doof muss man sein des zu zerstoeren

  2. tja des war klar…es sei den es geschiet ein miracle…der gute AJ ist fuer immer weg vom Fenster…hab ich gleich gesagt…schade

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.