Truex Jr. schnellster @Texas

0
93

Martin Truex Jr und Matt Kenseth bilden heute nacht die erste Startreihe.

In einer Zeit von 28.366s, entspricht einer Geschwindigkeit von 190.369mph (306.368kmh) setzte der Toyota Pilot mit der #56 die Topzeit. Die Ford Truppe mit #17 Matt Kenseth und #16 Greg Biffle folgen dem Toyoata auf den Plätzen 2 und 3. Auf Platz 4 steht wieder ein Toyota, nämlich der vom Old Man Mark Martin mit der #55. Danach erscheinen endlich die Chevys auf der Liste. Saisonpechvogel Kasey Kahne #5  schaffte es auf Position 5, gefolgt vom Chevy mit der #39 von Ryan Newman.

Unsere Favs sucht man, bis auf Kasey Kahne, im oberen Bereich vergeblich. Jimmie Johnson auf 10, Joey Logano auf 14, Kevin Harvick 15, Earnhardt Jr auf 16 und Kyle Busch auf 17 sind noch in den Top 20 zu finden. Ok, nenn ich die fehlenden 2 noch, #14 Tony Stewart wird in seinem Mobile1 Chevy von Pos 29 , während Jeff Gordon in seiner #24 von Pos 34 starten wird.

Kleiner Hinweis an alle die, wie ich, letzte nacht das Nationwide Rennen verpennt haben. Um 21:45 Uhr wird es auf MotorsTV nochmals gezeigt. Nach dem Rennen gibts auch die Zusammenfassung des ersten Rennens der NASCAR Euro Racecar Series in Nogaro. Wird aus dieser nun, seit einiger Zeit der NASCAR angehörigen Eurocar Series, der Europäische NASCAR Cup ? Los Leute, lasst uns ein Oval like Daytona bauen, haha…

Viel Spaß nun heute nacht beim Samsung Mobile 500 (Green ca 1:45 Uhr) auf dem Texas Motor Speedway

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.