Manuel Fahnauer und die Testfahrten in Oschersleben

0
76

Manuel Fahnauer ist mit seiner Leistung bei den Testtagen sehr
zufrieden

Nachdem ich ja leider nicht in Oschersleben bleiben konnte um die ersten Testfahrten von Manuel Fahnauer in seinem #2 Scirocco live zu verfolgen, erfuhr ich gestern, daß das Testen gut verlaufen ist. Durch die Unterstüzung von Kris Heidorn (ehemaliger Scirocco Cup Meister und Porsche Cup Pilot) konnte Manuel Fahnauer auch in einem Testrennen ein gutes Ergebniss erzielen.

.

Hier der Pressebericht:

Manuel Fahnauer ist mit seiner Leistung bei den Testtagen sehr
zufrieden

 

Die Testtage des Scirocco R-Cup wurden von Manuel Fahnauer  mit Spannung erwartet. Zum einen war es die erste Gelegenheit seinen 240 PS Renner intensiv zu testen, zum anderen dienen die Testtage auch für die ersten Vergleiche mit den Gegnern. Von seinem neuen Rennfahrzeug und dem Push to pass System welches die Leistung des  Tourenwagen für 10
Sekunden auf 290 PS steigert war der Fleinheimer sofort begeistert. Das einzige was die Fahrer an den Sciroccos einstellen dürfen ist der Reifenluftdruck, womit diesem eine ganz besondere Bedeutung zukommt. Nicht nur der Luftdruck und die richtige Taktik beim Einsatz der je nach Strecke auf die Anzahl von ca. 15 limitierten Push to pass Einsätze werden die Rennen maßgeblich beeinflussen, speziell in den zweiten Rennhälften wird sich zeigen wer es verstanden hat seine Reifen zu schonen um in den letzten Runden Reserven zu haben. Dies alles galt es
in den zwei Tagen zu lernen. Um sich in dem internationalen Fahrerfeld aus neun
Nationen zu behaupten hat Manuel Fahnauer die Hilfe vom ehemaligen Scirocco Cup Meister und Porsche Cup Pilot Kris Heidorn in Anspruch genommen. Zusammen haben sie es geschafft Fahrzeug, Linie, Bremspunkte und Push to pass Einsätze kontinuierlich zu verbessern, so dass Fahnauer beim abschließenden Demo Rennen auf Platz neun fahren konnte und bereits langjährige Scirocco R-Cup Piloten hinter sich lassen konnte. Bis zum Auftaktrennen in Hockenheim am letzten Aprilwochenende sind es noch wenige Wochen die der 17 jährige nutzen wird sich optimal vorzubereiten. (G. Fahnauer)

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.