Viva Las Vegas…

2
88

… heißt es am kommenden Wochenende für die Cup und Nationwide Fahrer(innen).

Nach einem 2,5 Meilen und einem 1 Meilen Rennen folgt nun die Goldene Mitte. Ein 1.5 Meilen TriOval mit 18-20° banking in den Turns wartet. Der Las Vegas Motorspeedway.

Auf der Heimstrecke der Busch-Brüder wird Jimmie Johnson versuchen seinen 5ten Sieg nach 2005, 2006, 2007 und 2012 (sorry meinte 2010) einzufahren.

 

Doch das wird  Vorjahressieger Carl Edwards versuchen zu verhindern. Es wird sich auch lohnen ein Auge auf Matt Kenseth und Jeff Burton zu werfen. Bei seinen 12 Starts auf dem LVMS konnte Kenseth bisher 2 Siege und 6 Top10 Platzierungen einfahren. Jeff Burton schaffte bei 14 Starts ebenfalls 2 Siege und 8 Top10 Platzierungen. Mit Kyle Busch wird auch zu rechnen sein, immerhin möchte er bestimmt nach 2009 endlich seinen 2ten Heimsieg schaffen. Weitere Favs sind für mich Jeff Gordon und the old man Mark Martin.

Die TV-Zeiten gibts wie gewohnt im TV-Programm.

Dann noch an dieser Stelle viele Grüße und viel Spaß in Las Vegas an Udo & Family und auch Jeff R. die sich an diesen Tagen dort drüben amüsieren !! Bringt mir was Feines mit..

Keep racing

 

 

2 KOMMENTARE

  1. ohh ja janett..ich wär auch sooooooo gern ein 3tes mal auf dem echt geilen las vegas motorspeedway…
    ich hoff ich schaffs nochmal hin, irgendwann…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.